VHS-Programmheft vorgestellt

Vorstellung VHS Programm 2022

Bürgermeister Armin Grassinger und Franziska Minzlaff stellen das neue VHS-Programmheft vor

Viel Freude, beschwingte Leichtigkeit und grenzenloser Entdeckergeist – all diese Attribute verkörpert das farben- und bedeutungsträchtige Titelbild des neuen Frühjahr- / Sommerprogramms 2022 der Kommunalen Volkshochschule Dingolfing e.V.

Und dieser spürbare Elan ist es, den das Team der vhs Dingolfing an seinen Teilnehmenden und Dozierenden generell, und in diesen unstetigen Zeiten umso mehr, schätzt.

 

Erfreut nahmen die vhs-Mitarbeiter bereits zahlreiche Anmeldungen zu den mehr als 300 Kursen entgegen. Ist das neue Programm schon seit Ende Dezember online unter www.vhs-Dingolfing.de einsehbar, so kann man es seit dieser Woche auch druckfrisch in der Hand halten. Das Programmheft ist nun kostenlos im Altlandkreis Dingolfing in den Rathäusern, bei Sparkassen und Banken, in zahlreichen Geschäften, Ämtern etc. erhältlich. Selbstverständlich liegt es auch in der vhs-Geschäftsstelle im Mehrzweckgebäude Dingolfing, Stadionstraße 50, aus.

 

Auch dieses Semester stellt die vhs wieder ein breitgefächertes Angebot für Jung und Alt vor. Um dieses abhalten zu können, müssen von allen Kursleitenden und Teilnehmenden die aktuell geltenden Corona Verordnungen im Gebäude und den weiteren Standorten entsprechend eingehalten werden. Seit 13. Januar gilt hiermit gemäß der 15. Infektionsschutzverordnung die 2G Pflicht für die Teilnehmenden. Eine Ausnahme gibt es im Bereich Bewegung / Fitness / Entspannung. Hier greift die 2G+ Regelung (= geimpft / genesen mit zusätzlichem Antigen-Schnelltest / Selbsttest vor Ort unter Aufsicht). Geboosterte Personen müssen ab dem 1. Tag nach Ihrer Auffrischungsimpfung keinen zusätzlichen Testnachweis erbringen. Diese entfällt bei 2G+ Angeboten für Personen, die nach vollständiger Immunisierung eine Infektion überstanden haben (Impfdurchbruch). Diese gelten somit als „geboostert“.

 

Unumgänglich ist auch die Maskenpflicht auf den Bewegungsflächen, welche auf den Kursplätzen entfällt, da hier der Mindestabstand von 1,5 m eingehalten wird. „Dies ist auch der Grund, warum nur eine begrenzte Anzahl an Teilnehmenden in die Kurse zugelassen werden kann, sagt Geschäftsführerin Franziska Minzlaff.

 

Wie sehr sich die Teilnehmenden auf die Kurse und Veranstaltungen freuen, lässt sich anhand des permanent klingelnden Telefons nachweisen. Sind es meistens Anmeldungen, so gibt es auch viele Nachfragen zu den Corona-Regelungen – vor allem in den Bereichen Sport und Gesundheit.

 

Aktuelle Informationen dazu finden die Teilnehmenden auf der Homepage der vhs. Dass altbewährte Kurse mit Neuem angereichert wurden, konnte sich Armin Grassinger, Bürgermeister und 1. Vorsitzender der vhs Dingolfing bereits bei der Vorstellung des Programms durch die Geschäftsführung überzeugen. „Wir wünschen Ihnen beim Stöbern in unserem lehrreichen, interessanten Programmheft viel Spaß und laden Sie herzlich dazu ein, sich mit anderen weiterzubilden und Neues zu entdecken“, so der 1. Vorsitzende.

 

Anmeldungen zu den Kursen nimmt die vhs Dingolfing gerne entgegen - entweder via Internet (www.vhs-dingolfing.de) oder telefonisch unter 08731/60809.

 

Drucken