Staatliches Bauamt saniert ab Montag 09.08.2021 die Brücke über St 2111 am Krankenhausberg

Sanierung der Brücke über die St 2111 am Dingolfinger Krankenhausberg

Sperrung

Unter anderem Betonabplatzungen zeigen es: Die Brücke über die St 2111 am Dingolfinger Krankenhausberg hat ihre besten Zeiten hinter sich. Daher saniert das Staatliche Bauamt Landshut das Bauwerk ab Montag, 9. August. Bei der Instandsetzung werden zudem die beiden Brückenkappen verbreitert. Während der Arbeiten ist die Teisbacher Straße (DGF 1) für den Verkehr bis Ende November vollständig gesperrt.


Brücken zählen zu den neuralgischen Punkten in der Verkehrsinfrastruktur. Um stets den höchsten Sicherheitsstandard zu gewährleisten und Tonnagebeschränkungen oder gar Sperrungen zu vermeiden, sind von Zeit zu Zeit Modernisierungsarbeiten
nötig. Mit der Sanierung soll das Bauwerk aus dem Jahr 1975 fit für die Zukunft gemacht werden. Doch neben der eigentlichen Instandsetzung verbessert das Staatliche Bauamt darüber hinaus auch die Situation für die Fußgänger und verbreitert deshalb die sogenannten Brückenkappen, also die Bereiche rechts und links neben der Fahrbahn.


Während der Arbeiten ist die Brücke und damit die Teisbacher Straße vollständig gesperrt (siehe Pressekarte). Der Verkehr aus und nach Teisbach nimmt die Umleitung über die DGF 16 (Brückenstraße), die Lerchenstraße, die St 2074 (Hauptstraße, Landshuter Straße) und die St 2111 (Brumather Straße, Bahnhofstraße und Frontenhausener Straße). Für Fußgänger ist die Brücke weiterhin jederzeit gefahrlos passierbar. Auf der St 2111 selbst kommt es zeitweise für bestimmte Arbeiten zur Sperrung von einer Fahrspur und Geschwindigkeitsbeschränkungen.

 

Die Staatsstraße ist aber jederzeit in jede Richtung befahrbar. Das Staatliche Bauamt bittet um Verständnis für  Beeinträchtigungen und appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, auf Schleichwege zu verzichten und nur die ausgeschilderten Umleitungsstrecken zu nutzen.

 

Grossansicht in neuem Fenster: Brücke Krankenhausberg

Insgesamt investiert der Freistaat Bayern knapp 670.000 Euro in die Maßnahme.


Den Auftrag führt die Firma Fahrner aus Mallersdorf aus.


Gut zu wissen: Stets aktuelle Verkehrsmeldungen zu allen Maßnahmen des Staatlichen
Bauamts finden sich unter www.bayerninfo.de.


BU: Von kommenden Montag an bis Ende November modernisiert das Staatliche
Bauamt die Brücke über die St 2111 am Dingolfinger Krankenhausberg.


Foto: Tobias Nagler/Staatliches Bauamt Landshut

Drucken