Gemeinsam gegen Corona - Initiative Heimathilft.de

Heimathilft

Heimathilft.de

Heimathilft.de - Informationen zu den Dingolfinger Unternehmen, Gastronomen, Handwerk und Vereinen

Das Corona-Virus treibt derzeit Dingolfing und den Landkreis um und stellt die gesamte Bevölkerung vor bisher nie da gewesene Aufgaben. Alltägliche Dinge, die selbstverständlich waren, sind innerhalb kürzester Zeit nicht mehr möglich. Daraus ergibt sich der wohl größte Einschnitt der Nachkriegsgeschichte. Dingolfinger Unternehmer und Vereine haben sich daher zu einer gemeinsamem Initiative unter dem Namen „Heimat hilft“ zusammen geschlossen. „Es gilt in schwierigen Zeiten, die Kräfte zu bündeln und uns gegenseitig unter die Arme zu greifen“, berichten Martin Widbiller und Stefan Bucek, die den Stein ins Rollen brachten und weitere ortsansässige Akteure von dem Projekt überzeugen konnten.


Der Schwerpunkt von „Heimat hilft“ liegt auf einer digitalen und analogen Plattform, wo man sowohl Hilfe anbieten wie auch selbst Unterstützung erhalten kann. Die Plattform ist offen für jeden und soll beispielsweise Auskunft über Einkaufshilfen oder die Öffnungszeiten und Lieferangebote der Firmen geben. Die im Landkreis fest verwurzelten Unternehmer haben daher lokale Vereine mit ins Boot geholt, die mit Manpower und Einsatzwollen bei der Koordinierung und Umsetzung der hoffentlich vielen Projekte helfen.Hierzu gehört auch der Telefondienst, bei dem vor allem ältere Bürger ohne Internetzugang ihre Anliegen unter der Rufnummer 08731/7508940 äußern können.


„Unser Ziel ist es die Ressourcen zu bündeln und zusammen zu stehen. Außerdem wollen wir ein Zeichen an die Bevölkerung senden, dass wir weiterhin für Sie da sind und die Bürgerinnen und Bürger animieren auch weiterhin die ortsansässigen Unternehmen zu unterstützen“, erklären die Initiatoren. Hierzu gehört auch der Appell mit geplanten größeren Anschaffungen zu warten und nicht bei Versandshäusern online zu bestellen. Nach der Corona-Krise kann wieder das Einkaufserlebnis beim Händler vor Ort genossen werden und nach persönlicher Beratung ein passendes Produkt ausgewählt werden.


Weitere Unternehmen, Vereine und auch Einzelpersonen sind herzlich eingeladen sich der Initiative „Heimat hilft“ anzuschließen. Ebenfalls kann Hilfe eingeholt werden. Besuchen Sie das Projekt unter www.heimathilft.de oder wählen Sie die angegebene Nummer.

 

 

drucken nach oben