Einschränkungen bei standesamtlichen Eheschließungen

Ausrufezeichen

Das Standesamt der Stadt Dingolfing weist darauf hin, dass gemäß Vorgabe des Bayerische Staatsministeriums des Innern standesamtliche Trauungen nur noch mit den gesetzlich zur Teilnahme vorgesehenen Personen (Standesbeamter, Eheleute, ggf. Dolmetscher, ggf. Trauzeugen) durchgeführt werden. Die Teilnahme von weiteren Hochzeitsgästen ist aktuell nicht mehr möglich. Paare sollten daher überlegen, ob die Eheschließung nicht auch verschoben werden kann.

 

drucken nach oben