Eingeschränkter Dienstbetrieb im Rathaus

Ausrufezeichen

Eingeschränkter Dienstbetrieb im Rathaus

 

Der Ministerrat hat am 06.12.2020 weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie beschlossen. Damit einhergehend wird im Rathaus der Stadt Dingolfing ab Mittwoch, 08.12.2020 der Dienstbetrieb eingeschränkt.

 

Um ein Ansteckungsrisiko mit dem Coronavirus für die Bevölkerung, aber auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung so gering wie möglich zu halten, wird gebeten, nicht notwendige Behördengänge zu verschieben und stattdessen auf den Online-Service, Email oder Telefonkontakte zurückzugreifen.

 

Sofern trotzdem ein Behördengang notwendig erscheint, müssen ab Mittwoch, 09. Dezember 2020 persönliche Termine in der Verwaltung vorab telefonisch oder per E-Mail verabredet werden. Dies kann entweder direkt bei der zuständigen Sachbearbeiterin bzw. dem zuständigen Sachbearbeiter oder über die Telefonzentrale unter 501-0 erfolgen.

 

Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass wir bei persönlichen Terminen die Kontaktdaten speichern, um gegebenenfalls Kontaktketten nachvollziehen zu können.

 

Dank für Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund.

 

 

 

 

 

 

Hinweis zu Veranstaltungen:

Für die Vollständigkeit der Veranstaltungsabsagen kann die Stadt keine Gewähr übernehmen. Die Absagen im Veranstaltungskalender beziehen sich auf Veranstaltungen in den städtischen Einrichtungen bzw. auf Veranstaltungen, bei denen die Stadt als Organisator auftritt. Ob darüber hinaus weitere Veranstaltungen abgesagt werden oder bereits wurden entzieht sich unserer Kenntnis. Dies ist beim jeweiligen Veranstalter zu erfragen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

drucken nach oben