Ein Gutschein für alle: bereits über 55 teilnehmende Betriebe

Der Dingolfinger Stadtgutschein ist da!

Stadtgutschein_PlakatStadt Dingolfing

Dingolfinger Stadtgutschein

Ob Online-Gutschein oder klassische Gutscheinkarte: Dingolfing kann ab sofort verschenkt werden. Mit dem Dingolfinger Stadtgutschein wird das Angebot von Gastronomie, Einzelhandel, Dienstleistern und vielen weiteren Geschäften in einem einzigen Gutschein vereint und lädt so zum Einkaufen in der Kreisstadt ein. Der Gutschein ist ab sofort online unter www.dingolfing-bewegt.de sowie im Informationszentrum im Bruckstadel, Fischerei 9, und im Rathaus, Zimmer 27, Dr.-Josef-Hastreiter-Str. 2, erhältlich und in einer Vielzahl von Betrieben einlösbar.

 

Bitte beachten: Im Bruckstadel sind die Stadtgutscheine nur nach vorheriger Terminvereinbarung (Telefon: 08731/327100) erhältlich.

 

Wer auf der Suche nach einem passenden Geschenk zu Geburtstagen, Hochzeiten oder Jubiläen ist, landet mit dem Dingolfinger Stadtgutschein bestimmt einen Volltreffer. Denn der Beschenkte kann selbst entscheiden, wo der Gutschein ausgegeben wird – aktuell beteiligen sich über 55 verschiedene Geschäfte am Gutscheinsystem und bieten so eine große Angebotsvielfalt. Da der Gutschein teileinlösbar ist, ist der Beschenkte nicht an ein Geschäft gebunden, sondern kann jeden beliebigen Wert des Gutscheins in allen teilnehmenden Betrieben einlösen.

 

„Mit seinen zahlreichen Einzelhändlern, diversen Restaurants und Cafés und vielzähligen Dienstleistern bietet Dingolfing eine große Angebotsvielfalt – die haben wir im Stadtgutschein vereint“, erklärt Armin Grassinger, Bürgermeister der Stadt Dingolfing. „Wer auf der Suche nach einem Geschenk ist, kann mit dem Stadtgutschein nichts falsch machen – und ganz nebenbei wird die Kaufkraft vor Ort gebündelt und so die lokale Wirtschaft unterstützt.“

 

Der Stadtgutschein kann im Wert von 25 Euro, 44 Euro, 50 Euro und 100 Euro im Rathaus und im Informationszentrum im Bruckstadel erworben werden. Neben der Gutscheinkarte gibt es auch die Online-Variante: einfach auf dingolfing-bewegt.de einen frei wählbaren Wunschbetrag eingeben, mit einem individuellen Foto bestücken, kaufen, direkt ausdrucken und verschenken. Der Gutschein ist somit auch ideal als Last-Minute Geschenk geeignet.

 

Auch für Unternehmen ist der Stadtgutschein eine interessante Alternative: Der 44-Euro-Gutschein kann als steuerfreie Sachzuwendung genutzt werden und ist daher besonders für Geschenke eines Arbeitgebers an seine Mitarbeiter geeignet. „Damit kann das Einkaufsvolumen im Gutscheinnetzwerk um ein Vielfaches erhöht werden“, betont Julia Schmid vom Stadtmarketing.

Für die Annahmestellen ist das Gutscheinsystem ebenso simpel und unkompliziert wie für die Gutscheinnutzer. Es müssen keine angenommenen Gutscheine zusammengezählt und in Rechnung gestellt werden. „Das digitale Gutscheinsystem ist für alle Beteiligten mit wenig Aufwand verbunden“, erklärt Corinna Schwimmbeck vom Stadtmarketing.

 

Derzeit gibt es über 55 Annahmestellen mit einem breiten Angebot. Jeder Dingolfinger Einzelhändler, Gastronom oder Dienstleister kann am Stadtgutschein teilnehmen. „Je mehr mitmachen und je vielfältiger die Einlösemöglichkeiten, umso attraktiver ist der Stadtgutschein“, so Bürgermeister Grassinger. Wer Interesse hat, kann sich per Mail an stadtmarketing@dingolfing.de wenden und findet auf www.dingolfing-bewegt.de weitere Informationen.

 

Die Teilnahme lohnt sich. Denn Gutscheine sind seit Jahren beliebte Geschenke. Mit dem Stadtgutschein kann die regionale Kaufkraft gebunden und Dingolfing als starke Einkaufsstadt positioniert werden.

 

Weitere Informationen zum Dingolfinger Stadtgutschein unter www.dingolfing-bewegt.de.

 

Stadtgutschein_Logos

drucken nach oben