Dingolfing in Zahlen und Stichworten

Karte von Deutschlad

Postleitzahl D - 84130

Telefonvorwahl (+49) 0 87 31

KFZ-Kennzeichen DGF

Landkreis Dingolfing -Landau

Kreisstadt Dingolfing

Regierungsbezirk Niederbayern

Bundesland Bayern

Landeshauptstadt München

 

Geographische Koordinaten

Längengrad: 12 Grad 38 Minuten O

Breitengrad: 48 Grad 38 Minuten N

Höhe 364 m ü. M.

 

Einwohner 19.145 (Stand: 31.12.2015)

Fläche 44,04 qkm 

Bevölkerungsdichte 418 Einwohner/qkm

 

21 Ortsteile

Brunn, Einöd, Frauenbiburg, Gaubitzhausen, Höfen, Kaltenberg, Mietzing, Oberbubach, Oberburgermühle, Oberdingolfing, Oberholzhausen, Oed, Schermau, Schönbühl, Spiegelbrunn, Teisbach, Unterbubach, Unterholzhausen, Weinpreß, Achatzstall, Neuhausen

 

1. Bürgermeister: Josef Pellkofer (UWG)

2. Bürgermeister: Franz Bubenhofer (UWG)

3. Bürgermeister: Michael Rieger (SPD)

 

Stadtrat 2014-2020

 

Wappen

 

Geschichte

 

Sehenswürdigkeiten: Museum Dingolfing, Herzogsburg, Stinkerturm, Hochbrücke, Stadtpfarrkirche St. Johannes, Dreifaltigkeitskirche, St. Leonhard in Oberdingolfing, Storchenturm mit Wehrgang, Wollertor, Bürgerhäuser, Stadtmauerreste, Schloss und Markttor in Teisbach und vieles mehr.

 

Wiederkehrende Feste und Märkte: Faschingsumzug Teisbach: Faschingssonntag; Mittefastenmarkt; Almfest; Altstadtfest: Juli; Fischerfest: 1. Wochenende im August; Dingolfinger Kirta: Freitag-Mittwoch am 3. Oktoberwochenende; Nikolausmarkt; Dingfest: Parallel zu Fußballwelt- und Europameisterschaften.

 

Preise - Gebühren - Hebesätze

drucken nach oben