Für die Vollständigkeit der Veranstaltungsabsagen kann die Stadt keine Gewähr übernehmen. Die Absagen im Veranstaltungskalender beziehen sich auf Veranstaltungen in den städtischen Einrichtungen bzw. auf Veranstaltungen, bei denen die Stadt als Organisator auftritt. Ob darüber hinaus weitere Veranstaltungen abgesagt werden oder bereits wurden entzieht sich unserer Kenntnis. Dies ist beim jeweiligen Veranstalter zu erfragen.

Veranstaltungskalender

Kulturmobil 2020

Der Geizige
Beschreibung:

Plakat Kulturmobil 2020Im Sommer ist KULTURmobil wieder in ganz Niederbayern unterwegs. Seit 23 Jahren begeistert das Profitheater des Bezirks Niederbayern Groß und Klein mit humorvollen, kurzweiligen und gleichzeitig anspruchsvollen Stücken. Und das bei freiem Eintritt!

Dieses Jahr führen die Schauspieler von „Theater Maskara“ um 17 Uhr spannende Märchen für Kinder auf. Um 20 Uhr wird Molières Komödie „Der Geizige“ gegeben. Ein Stück, in dem ein Vater so von Gier, Geiz und Geld besessen ist, dass er dafür sogar das Glück seiner Kinder aufs Spiel setzen würde.

Wegen der Pandemie musste eine Hälfte der Tournee abgesagt werden. Die andere Hälfte findet aber statt.

 

Damit für alle die Ansteckungsgefahr möglichst gering ist, geht KULTURmobil mit einem ausgefeilten Hygienekonzept auf Reisen.

 

Die Tournee beginnt am 1. August in Obersüßbach. Am 5. September ist die Tournee bereits wieder vorbei. Also, nicht vergessen: Sommer ist Kulturmobil-Zeit!

 

 

 

 

 

 

 

 

Informationen zu den Stücken:

 

17 Uhr: "Die Kristallkugel"

Abwechslungsreiches Märchenprogramm vom Theater Maskara für Kinder ab 5 Jahren
Das Nachmittagsprogramm von KULTURmobil bestreiten 2020 Frieder Kahlert, Stefan Knoll und Moise Schmidt. Abwechselnd führen sie die drei Märchenstücke „Der Held und die Prinzessin“, „Die Kristallkugel“ und „Der Teufel mit den drei goldenen Haaren“ auf. Das 1986 von Frieder Kahlert (Kulturpreisträger des Landkreises Passau 2002) gegründete „Theater-Maskara“ zeichnet sich durch seine aufs aufwändigste in Handarbeit hergestellten Masken aus, die es den Schauspielern erlauben, in viele verschiedene Rollen zu schlüpfen. Im Zusammenspiel mit Stimmwechseln und musikalischen Intermezzos gewinnen die zeitlosen Märchenstücke eine Dynamik, die nicht nur die Kleinen mitreißt.

 

 

Der Geizige_1720 Uhr: „Der Geizige“ – Molières Komödie in die Gegenwart versetzt
Als Abendstück wird 2020 Molières Komödie „Der Geizige“ in der Inszenierung von Florian von Hoermann gezeigt. Als Dozent für Regie an der Athanor Akademie, weiß er, wie man einen historischen Stoff in die Gegenwart holt. Dabei schreckt die Inszenierung nicht davor zurück, Molières Stück gegen den Strich zu bürsten. Ob der aus der Zeit gefallene, geizige Harpagon wirklich die lasterhafteste Figur ist, ist dabei nur eine der Fragen, die die Inszenierung aufwirft und neu verhandelt. Man darf sich auf ein Verwirrspiel um unerfüllte Liebe und hintertrieben agierende Figuren freuen.   

 

Termin:
Kategorie:Bühnen
Ort:Marienplatz bei schlechtem Wetter im Städtischen Bauhof, Bauhofstr. 2, 84130 Dingolfing
Veranstalter:Bezirk Niederbayern / Stadt Dingolfing
Kontakt:Informationszentrum im Bruckstadel
Fischerei 9
84130 Dingolfing
Tel. +49 8731/327100
E-Mail: tourismus@dingolfing.de
URL:http://www.kulturmobil.de

drucken nach oben