Für die Vollständigkeit der Veranstaltungsabsagen kann die Stadt keine Gewähr übernehmen. Die Absagen im Veranstaltungskalender beziehen sich auf Veranstaltungen in den städtischen Einrichtungen bzw. auf Veranstaltungen, bei denen die Stadt als Organisator auftritt. Ob darüber hinaus weitere Veranstaltungen abgesagt werden oder bereits wurden entzieht sich unserer Kenntnis. Dies ist beim jeweiligen Veranstalter zu erfragen.

Veranstaltungskalender

Monatliche Stadtführung: Brunneng´schichten

Fischerbrunnen
Beschreibung:

Brunnen galten bis zur Einführung des Leitungswassers für die Bewohner eines Orts als Treffpunkt. Diese soziale Funktion nehmen sie bis heute in vielen Ländern ein. Mit den unterschiedlichen Motiven und Wasserspielen stellen sie wichtige Bauten und Anziehungspunkte im öffentlichen Raum dar. Über 19 Brunnen und Kunstwerke zieren das Stadtbild Dingolfings. Ihre in Form und Material sehr unterschiedliche Gestaltung lässt Raum für eigenen Interpretationen. Dennoch steht jeder Brunnen in Beziehung zu seinem Umfeld. So dienen die Brunnen als Namenspatron, spiegeln das historische Platzgeschehen wider oder versinnbildlichen dessen städtische Bedeutung. Renate Kutzi zeigt bei dieser Führung einen ungewöhnlichen und daher überaus reizvollen Blick auf unsere Stadt. Der Rundgang startet vor dem Fischereibrunnen, der den ehemaligen Vorort der Stadt ziert. Er wurde von der Dingolfing Künstlerin Jutta Wimmer geschaffen und zeigt u.a. die heimischen Fischarten und lässt einen Blick auf das frühere Leben der Fischer zu. Weitere Stationen sind die Bruckstraße, der ehemalige Apothekergarten, der Marienplatz, Spitalplatz, der Bürgerheimbrunnen, der Brunnen bei den Stadtwerken, der Johannesbrunnen, den der Eggenfeldener Künstler Joseph Michael Neustifter aus Bronze schuf, ebenso wie den Amtsschimmelbrunnen vor dem Dingolfinger Rathaus. Märchen dienten aber auch als Vorlage zur Brunnengestaltung. Beispiel dafür ist in der Oberen Stadt der „Hans im Glück-Brunnen“, der ein Ferkel unter dem Arm trägt. Der Brunnen wurde bereits 1956 an anderer Stelle errichtet und kam 1990 an den heutigen Platz. Freuen Sie sich auf einen kurzweiligen Spaziergang mit Renate Kutzi. Treffpunkt ist am Dienstag, 11. August um 18.30 Uhr vor dem Bruckstadel, Fischerei 9. nformationen zur Anmeldung werden rechtzeitig in der Presse bekannt gegeben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Termin:
Kategorie:Stadtführungen
Ort:Treffpunkt:
Informationszentrum im Bruckstadel
Fischerei 9
84130 Dingolfing
Veranstalter:Stadt Dingolfing
Kontakt:Informationszentrum im Bruckstadel
Fischerei 9
84130 Dingolfing
Tel. 08731/327100
URL:http://www.dingolfing.de

drucken nach oben