Veranstaltungskalender

Hier können Sie gezielt suchen:


29.12. 2019
Beschreibung:  

Der Opernrenner mit Spitzenprädikat!

 

Die Zauberflöte

Oper von W.A. Mozart

Humorvolle und publikumsnahe Inszenierung

in der erfolgreichen und charmanten Fassung

des Freien Landestheaters Bayern mit Münchner Flair!

 

In Großbesetzung bestechen mit grandiosen Stimmen und enormer Spielfreude, die Solisten und der große Chor des Freien Landestheaters Bayern!

Es musiziert das Freien Landesorchester Bayern in großer Besetzung -

ein Orchester der Extra-Klasse!

 

Das Publikum liebt diesen bairischen Papageno!

Straffe und spritzige Inszenierung!

 

Seit 2004 spielt das Freie Landestheater Bayern die „Zauberflöte“, Mozarts populärstes und zugleich rätselhaftestes Werk im Münchner Gasteig vor einem begeisterten Publikum. Es hat sich schnell herumgesprochen, dass hier mit einer ambitionierten großen Live-Besetzung eine hinreissende Inszenierung mit besonderem Münchner Charme geboten wird. Die lokale und die überregionale Presse würdigte die Darbietung des Freien Landestheaters Bayern für ihr hohes musikalisches, sängerisches und darstellerisches Niveau durchwegs mit Spitzenprädikaten.

Seit über 200 Jahren gehört dieses Singspiel von W. A. Mozart zu den populärsten Werken der Musikgeschichte. Das Textbuch stammt von dem Regensburger Theater-Alleskönner Emanuel Schikaneder. Es erzählt die Geschichte vom ewigen Kampf der Nacht mit dem Tag, von Mannesdünkel und Weibertücken, von Weisheitslehre und Volksschlauheit. Sie erzählt vom Fürstensohn Tamino, der loszieht, um Pamina, die Tochter der Königin der Nacht, aus Sarastros Sonnentempel zu befreien. An seiner Seite der Vogelfänger Papageno, der sich doch nichts sehnlicher als eine Papagena wünscht. Bald schon treffen sie in Sarastros Reich ein und ihre bisherige Vorstellung von Gut und Böse gerät ins Wanken. Beide haben Prüfungen zu bestehen, die sie nur mit Hilfe ihrer Zauberinstrumente bewältigen. Auch Paminas Liebe zu Tamino wird auf eine harte Probe gestellt.

 

Das Freie Landestheater Bayern mit Sitz in Miesbach bringt einen urbayerischen Papageno auf die Bühne. Straff, spritzig und ohne Pathos kehrt damit die ZAUBERFLÖTE in der Wiederaufnahmeregie von Marcus Schneider auf die Volksbühne zurück, von der aus sie einst ihren Siegszug angetreten hat.

 

Diese erfolgreiche Inszenierung ist geeignet für die ganze Familie und hat eine Stückdauer von ca. 2 Std.45 Minuten inklusive einer Pause von 20 Minuten.

 

 

 
Preisinformationen
 
1. Kategorie
Normalpreis 39,00 €
Ermäßigt 25,00 €
 
2. Kategorie
Normalpreis 35,00 €
Ermäßigt 21,00 €
 
3. Kategorie
Normalpreis 31,00 €
Ermäßigt 17,00 €
Termin:  
Kategorie:   Konzerte
Ort:   Stadthalle



30.12. 2019
Termin:  
Kategorie:   Konzerte
Ort:   Stadthalle



03.01. 2020
Beschreibung:  

 Tickets sind unter www.eventim.de und bei SKRIBO Wälischmiller erhältlich. Eintritt: PG I: 78,50, PG II: 72,00, PG III: 70,00 Euro

Termin:  
Kategorie:   Konzerte
Ort:   Stadthalle



10.01. 2020
Termin:  
Kategorie:   Fasching
Ort:   Stadthalle



11.01. 2020
Termin:  
Kategorie:   Fasching
Ort:   Stadthalle



12.01. 2020
Termin:  
Kategorie:   Fasching
Ort:   Stadthalle



18.01. 2020
Termin:  
Kategorie:   Konzerte
Ort:   Stadthalle



18.01. 2020
Beschreibung:  

Details zum geplanten Konzert werden noch bekannt gegeben.

Termin:  
Kategorie:   Konzerte
Ort:   Herzogsburg
Obere Stadt 15
84130 Dingolfing



19.01. 2020
Beschreibung:  

In Benis Landgasthof treffen sich jeden Abend drei einsame Gäste: der Getränkelieferant Tom, der als Hobbymusiker gerne weibliche Wesen betört, sich bei intensiveren Flirtversuchen aber öfter ein blaues Auge einhandelt, – der Landwirt Florian, der mit seiner streitbaren Mutter und Austragsbäuerin kein leichtes Leben hat und – der Forstanwärter Markus, dem sein terminfreudiger Chef nur selten ein Privatleben gestattet. Per Dating-Apps versuchen die „oaschichtigen“ Jungmänner die jeweils passende Braut zu finden und beschließen dafür ein eigenes Bewerbungsvideos zu drehen.
Dazu stößt die Lokaljournalistin Kristina, die auf Recherchetour zum Thema »Junggesellenleben auf dem Land«, ist.
Beim Videodreh präsentiert sich Tom gekonnt mit einem Bayern-Lied, Markus bringt seine stattlich Figur vorteilhaft ins Bild, nur Florian braucht hochprozentige Hilfe zur Bekämpfung seines Lampenfiebers, was wiederum zu massiven Haltungsproblemen führt.
Mitten in die Dreharbeiten platzt der Filmproduzent Olaf und übernimmt sofort die Regie bei der ländlichen Brautschau: er präsentiert die drei Kandidaten mit einem zünftigen Lederhosen-Striptease. Die Mengen kreischender Fans schon vor Augen geht das Kleeblatt mit großem Eifer an die Proben. Unter fachkundigem Handanlegen des Meisters kommt es schließlich zur alles entscheidenden Frage: wieviel soll „Mann“ zeigen. Wirklich alles?

 

Termin:  
Kategorie:   Bühnen
Ort:   Stadthalle



25.01. 2020
Beschreibung:  

Erleben sie einen Abend lang schottisch-irische Lebensfreude! 

The Wild Rover, Molly Malone oder Whiskey in the Jar, wer kennt sie nicht, die bekannten Lieder von der grünen Insel. Diese und viele andere traditionelle Songs bringen „MacC&C Celtic Four“ mit auf die Bühne. Das vielfältige Repertoire der vier niederbayerischen Vollblutmusiker reicht von stimmungsvollen Balladen über fetzige Pub-Songs bis hin zu grandiosen Instrumentalstücken.
Dabei kommen die typischen Instrumente wie z.B. Dudelsack, Fiddle, Akkordeon, Bódhrán oder TinWhistle zum Einsatz.
Wie authentisch MacC&C Celtic Four die irische Musik verkörpern beweisen die zahlreichen Einladungen zu Auftritten nach Schottland und Irland.
Dass das Ganze mit viel bayrischem Humor präsentiert wird, macht MacC&C Celtic Four so einmalig und sorgt für ein absolut kurzweiliges Konzertereignis.

 

 

Termin:  
Kategorie:   Konzerte
Ort:   Stadthalle



07.02. 2020
Beschreibung:  

Gräfin Mariza – ein original Wiener Gastspiel der Johann-Strauss-Operette-Wien

„Gräfin Mariza“ gehört zu den größten Bühnenerfolgen von Emmerich Kálmán. Feurige Csárdásrhythmen und melancholische Zigeunermusik, mit Schlagern wie „Komm mit nach Varazdin”, „Komm Zigan, spiel mir was vor!” und „Wo wohnt die Liebe?“ sorgen für schwungvolle Unterhaltung. Solisten aus Wien, Orchester, Chor und Ballett der Johann-Strauss-Operette-Wien präsentieren die turbulenten Verwirrungen um die große Liebe in einer klassischen Inszenierung mit prächtigen Kostümen und vor traditionellem Bühnenbild.

Unter dem Namen Bela Törek verwaltet der verarmte Graf Tassilo Endrödy-Wittenburg die Güter der reichen Gräfin Mariza. Er selbst musste seinen gesamten Besitz verpfänden. Während Tassilo als Gutsverwalter versucht, die Mitgift für seine Schwester Lisa zu verdienen, reist Mariza auf ihr Gut und verkündet ihre Verlobung mit Baron Koloman Zsupan. Mariza ist erstaunt, als tatsächlich ein Baron Zsupan erscheint, da sie die Verlobung nur erfunden hatte, um den Avancen von Fürst Populesco zu entgehen. Nach einer vorübergehenden Annäherung zwischen Tassilo und Mariza fällt diese einer Intrige zum Opfer. Kann er seine Mariza zurück erobern?

Einlass: 19.00 Uhr

 

Eintritt: PG I: 52,00 Euro, PG II: 47,00 Euro

Termin:  
Kategorie:   Konzerte
Ort:   Stadthalle



08.02. 2020
Beschreibung:  

Am Samstag von 16.00 bis 22.00 Uhr und Sonntag von 10.00 bis 16.00 Uhr statt, schön beleuchtet und beheizt ist die Dingolfinger Stadthalle und über 1000 kostenlose geteerte Parkplätze für Besucher und Aussteller sind

vor der Stadthalle vorhanden.

 

Mit ca. 100 Ausstellern auf 1200 qm Fläche erwartet die Besucher ein buntes Artikelangebot. Antiquitäten und Raritäten für Sammler gibt es ebenso zu entdecken, wie Briefmarken, Münzen, Bücher und sonstiges wie Haushaltsgeräte, EDV-Laptops, Kinderspielzeug, Kindergewand, Markenkleidung, Jacken, Mäntel, Porzellan und Geschirr alles was man sucht findet man hier zu sehr günstigen Preisen, und sogar das eine oder andere alte Schätzchen ist dort zu bekommen. Die Angebote sind sehr gepflegt und die Verkäufer sind freundlich. Auch für den kleinen Hunger zwischendurch wird von der Gastronomie vor Ort bestens gesorgt.

 

Der Hallen- Nachtflohmarkt ist bei den Ausstellern und Besuchern gleichermaßen beliebt. Bietet er jedoch immer ein wetterunabhängiges Vergnügen. Einlass für Besucher ist erst ab 16.00 Uhr. Standaufbau für Aussteller am Samstag ist erst ab 12.00 Uhr möglich.

 

Der Nacht- Flohmarkt ist für jedermann, für Hausfrauen wie Sammler und Antiquitäten Verkäufer, jeder kann mitmachen. Neue Ware ist nicht erlaubt. Der Verkauf ist von privat an privat.

 

Eine schriftliche Reservierung ist erforderlich.

Rechtzeitige, schriftliche mit Angaben von Anschrift und verbindliche Reservierung ist erforderlich, Platzbedarf nur für ca. 100 Aussteller. Zum Reservieren via Internet folgen Sie bitte diesem Link http://www.ec-mg.de/kontakt.htm

 

Standgebühren:

lfd. Meter-Wandplatz-Foyer: 13,-€ (Tische mitbringen)   

lfd. Meter-Tisch-Wandplatz-Halle: 12,-€ (Tische sind vorhanden)   

lfd. Meter- Tisch-Reiheneckplatz-Halle: 10,-€ (Tische sind vorhanden)   

lfd. Meter-Tisch-Reihenplatz-Halle: 8,-€ (Tische sind vorhanden)  

lfd. Meter-Tisch-Obergeschoß-Halle: 5,-€ (Tische mitbringen)  

 

Hallen-Tische sind vorhanden mit einer Größe von 1,20 m x 0,80 m. Es werden nur die Hallentische zur Verfügung gestellt, wenn diese nicht ausreichend sind, erlauben wir den Ausstellern Ihre eigenen Tische zu verwenden. Im Foyer und Obergeschoß müssen die

Aussteller Ihre eigenen Tische mitbringen.

 

Wir machen für unsere Flohmärkte die beste Werbung, Presse- Werbung, Onlinewerbung und Plakatwerbung, und beschildern mit Wegweisschildern den Weg bis zum Flohmarkt. „die Werbung macht’s“

 

Folgen Sie bitte den Link um mehr von unseren Veranstaltungen zu erfahren, http://www.ec-mg.de/termine/20080222192236.html

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch, wir wünschen Ihnen einen schönen Abend bei uns und dass Sie auf unseren Hallen- Nachtflohmarkt fündig werden und gutes Gelingen.

 

Irrtümer und Änderungen vorbehalten!

 

Eintritt: 2,00 Euro; Kinder bis 12 Jahre in Begleitung der Eltern frei

Termin:    – 
Kategorie:   Märkte
Ort:   Stadthalle



14.02. 2020
Termin:    – 
Kategorie:   Ausstellungen
Ort:   Stadthalle



01.03. 2020
Beschreibung:  

Nähere Informationen sowie Anmeldung zur Teilnahme beim Veranstalter unter Tel. 08131-26616

Termin:  
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Stadthalle



07.03. 2020
Beschreibung:  

Warenanlieferung am Donnerstag von 16.00 - 19.00 Uhr und Freitag von 9.00 - 12.00 Uhr,

Abholung der Waren am Sonntag von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr.

Nähere Infos bei Frau Annemarie Kowaletz Telefon. 08731/9754

http://www.kinderbasar-dingolfing.de

 

Einlass für Schwangere am Samstag bereits ab 9:30 Uhr (mit Mutterpass + Personalausweis, mit 1 Begleitperson)

 

Termin:  
Kategorie:   Märkte
Ort:   Stadthalle



14.03. 2020
Beschreibung:  

 

 

Beier&Hang sind zurück! Neuer, besser, beklopptimiert.. Machen Sie sich bereit für gelogene Wahrheiten, bedeutsame Belanglosigkeiten und eine fiktive Realität, die schon bald ihre eigene sein könnte. Sie unternehmen den erfolgsversprechenden Versuch, sich selbst wieder aus der Spur zu bringen:Raus aus dem digitalen Alltag, rein ins analoge Leben. Viel zu lange haben wir auf unsere Smartphones gestarrt, also bewegen Sie sich weg von ihrer digitalen Couch und überwinden Sie den inneren Schweinehund 4.0! Bei ihrem satirischen Großunternehmen, den realen Alltag zu optimieren, stoßen sie allerdings auf einige unvorhergesehene Fragen und Probleme: Dreht sich die Erde um die Sonne oder Donald Trump? Müssen Pechvögel Pech vögeln? Muss ein 7-jähriges Kind die dritte Fremdsprache lernen, während es gerade Geige spielt und Sartre liest? Sind Bayern überhaupt integrationsfähig? Erhalte ich für Menschlichkeit Treuepunkte? Was passiert, wenn ich meine künstliche Intelligenz abschalte? Ist die Zukunft schon Vergangenheit? Und warum haben wir keine Zeit, obwohl wir ständig Zeit sparen?

Vielleicht wissen Sie nicht mehr, wer Sie sind. Aber wir verraten Ihnen ein Geheimnis: die beiden, die da oben auf der Bühne ihre Show abziehen, sind Beier&Hang. Und bitte missverstehen Sie uns richtig: Das wird kein Abend voller moralischer Ratschläge, sondern eine Satire auf das Leben. Auf unser beklopptimiertes Leben!

 

Tickets sind im Rathaus, Zimmer 25, im Bruckstadel oder bei SKRIBO Wälischmiller sowie unter www.reservix.de erhältlich.

Eintritt: freie Platzwahl, 20,00 Euro

ermäßigt: 15,00 Euro

Abendkasse: 22,00 Euro

Termin:  
Kategorie:   Kleinkunst
Ort:   Stadthalle



15.03. 2020
Termin:  
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Wahllokale der Stadt Dingolfing



15.03. 2020
Termin:  
Kategorie:   Vereine
Ort:   Stadthalle



21.03. 2020
Beschreibung:  

furchtlos glücklich

 

Nein, sie ist alles andere als eine Unbekannte. Franziska Wanninger schickt nach ihrem Debüt „Just & Margit“ und dem gefeierten Nachfolgeprogramm „AHOIbe – guad is guad gnua“ nun ihr drittes Erfolgsprogramm auf die Kabarettbühnen des Landes. Vom „Talent, geboren im Sternzeichen Typenkabarettistin, Aszendent Rampensau“ schreibt die Süddeutsche Zeitung. „In Sekunden kann Wanninger in Bild und Ton vom derben Grantler zum kaputten Manager zur Sinnsucherin zur nassforschen Putzfrau oder zur beinahe liebenswürdigen Wiesn-Bedienung umschalten.”

Dabei sucht die Vollblutdarstellerin doch einfach nur nach der großen Liebe. Aber das ausgerechnet bei ihrem neuen Zahnarzt. Der ist zwar ein fachlich kompetenter Bohrer, aber nicht der Typ Mann, der ihr erst einmal „Ich liebe dich“ in ein Maisfeld mäht. Drum geht’s erst einmal mit anderen Angstgeplagten und dem Publikum in das vergnügliche Seminar „furchtlos glücklich“ der höchst durchgeknallten Seminarleiterin Melissa.

Wie immer geht Franziska Wanninger humorvoll großen Themen mit leichtem Fuß auf die Spur. Sie erzählt mitreißend, singt von den Untiefen des Lebens, zeigt, dass Mut immer belohnt wird und schafft es, mit wenigen Charakterstrichen schwungvoll und pointenreich ganze Welten zu erschaffen. Dabei gibt sie auch mal gute Ratschläge fürs Leben: „Wenn du glaubst dein Körper schrumpelt, fahr mal nach Bad Füssing, Kumpel!”

 

Details zum Kartenvorverkauf werden später bekannt gegeben.

Termin:  
Kategorie:   Kleinkunst
Ort:   Informationszentrum im Bruckstadel
Fischerei 9
84130 Dingolfing



28.03. 2020
Termin:  
Kategorie:   Bühnen
Ort:   Stadthalle



drucken nach oben