Veranstaltungskalender

Hier können Sie gezielt suchen:


14.12. 2018
Beschreibung:  

Wachs in Form

Sonderausstellung im Museum 13.12.-3.2. 2019

Die diesjährige Sonderausstellung zeigt Produkte des seit dem Mittelalter in Dingolfing existierenden Handwerks der Wachszieher, Lebzelter und Metsieder. In der jüngeren Stadtgeschichte untrennbar verbunden mit der Familie Loichinger.  Mit der Schließung des Cafes am Marienplatz im Jahre 1974 wurde dem Museum Dingolfing ein ansehnlicher Nachlass geschenkt. Dazu gehören insbesondere Wachsmodel und Wachsabformungen sowie die sog. „Loichinger Krippe“. Die Ausstellung zeigt die Genealogie dieser großbürgerlichen Familie, deren Haus– und Grundbesitz und damit die Bedeutung für das städtische Leben. Erinnert sei an das gesellschaftliche Engagement der Familie Loichinger ( Musik und Tanz) an die Übergabe wichtiger Haus- und Grundstücke zur Erweiterung der städt. Infrastruktur, wie das „Alte Rathaus“ am Marienplatz oder den „Loichingerstadel“, heute das Rathaus mit Stadthalle, die Kirtawiese etc.

Das Lebzelter- und Wachszieherhandwerk ist untrennbar mit dem Rohstoff Wachs und Honig verbunden. Daher zeigt die Ausstellung auch die Bedeutung des Imkerhandwerks und damit der Biene im Wirtschaftskreislauf - denn ohne Wachs war vor der Erfindung des Parafins kein hochwertiges Kerzenlicht möglich. Insbesondere in der christlichen Liturgie und im volksfrommen Brauchtum (Wachsvotive) ist der Rohstoff Wachs und seine Transformation als Kerze oder Wachsgebilde kulturell bedeutsam. 

Museumsleiter M.A. Georg Rettenbeck wird am 3. Februar zum Abschluss der Ausstellung durch diese führen. 

Museumspädagogisches Begleitprogramm

Mit dem Schuljahr 2018/19 wird auch wieder die Thematik der Imkerei und der Bienenzucht im Museum als Begleitprogramm angeboten. Die Ausstellung nimmt den Luzientag (Lichtbringerin) als Eröffnungstag und endet an Lichtmess (Blasiussegen). Der Eintritt zu den üblichen Öffnungszeiten im Museum ist frei.

Termin:    – 
Kategorie:   Ausstellungen
Ort:   Herzogsburg Dingolfing
Obere Stadt 19
84130 Dingolfing



18.01. 2019
Beschreibung:  

Abfahrt Kirchweihwiese, inkl. Busfahrt, Übernachtung, Halbpension, Liftkarte ab 340,-€.
Speikboden, Klausberg (2 Tage) u. Kronplatz (1 Tag).

 

 

 

Termin:    – 
Kategorie:   Vereine



19.01. 2019
Termin:  
Kategorie:   Sport
Ort:   Stockhalle



19.01. 2019
Beschreibung:  

Abfahrt Kirchweihwiese, inkl. Busfahrt, Übernachtung, Halbpension, Liftkarte, Training und ganztägige Betreuung durch Übungsleiter.

Für jugendliche, geübte Ski- u. Snowboardfahrer.

 

 

 

Termin:    – 
Kategorie:   Vereine
Ort:   Abfahrt Kirchweihwiese



19.01. 2019
Termin:  
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Mehrzweckgebäude Dingolfing



19.01. 2019
Termin:  
Kategorie:   Vereine
Ort:   Höbüz - Vorplatz



19.01. 2019
Beschreibung:  

Endlich ist es soweit! Helmut A. Binser präsentiert sein nagelneues viertes Bühnenprogramm „Ohne Freibier wär das nie passiert…“ und man darf sich wieder auf allerlei skurrile Geschichten sowie herrlich absurde Lieder des Oberpfälzer Musikkabarettisten freuen. Binser ist ein bayerisches Original: lebenslustig, humorvoll und zünftig.


Es geht auf die 40 zu, eine späte Karriere als Profifußballer scheint immer unwahrscheinlicher zu werden. Dafür gesellt sich ein neuer Freund hinzu, den aber leider nur der Binser sehen kann. Wird er jetzt schon vollkommen narrisch oder ist das bereits die Midlife Crisis?. Das gilt es ab 2018 live auf den Kabarettbühnen Bayerns und Österreichs herauszufinden.
 Das Publikum liebt den „Binser“ für seine lebenslustige, authentische Art und seinen spitzbübischen, hintersinnigen, manchmal bitterbösen und bisweilen philosophischen Humor. Dabei plaudert und singt der Binser einfach ganz lässig über sein scheinbar beschauliches Lebensumfeld und beweist mit der ganzen Naturkraft seiner gut gelaunten Persönlichkeit, dass man den Alltag auch einfach mal nur kurios sehen kann.
 Natürlich ist der Binser wieder in gewohnt gemütlicher Manier, mit Schnupftabak und einer kühlen Halbe Bier anzutreffen. Er ist ein Künstler zum Anfassen, ein geselliger Oberpfälzer, dem die spritzigen Pointen und saukomischen Wortspiele nur so aus dem Mund purzeln. Der Zuhörer fühlt sich dabei wie in seinem Lieblingswirtshaus: Gemütlich, griabig, bestens unterhalten und einfach gut aufgehoben.

 

Karten sind unter www.reservix.de und im Rathaus Zimmer 25 erhältlich.

 

Preise:

PG I:  21,00 Euro, ermäßigt 10,50 Euro, Abendkasse 23,00 Euro

PG II: 18,00 Euro, ermäßigt   9,00 Euro, Abendkasse 20,00 Euro

 

Termin:  
Kategorie:   Bühnen
Ort:   Stadthalle



drucken nach oben