Für die Vollständigkeit der Veranstaltungsabsagen kann die Stadt keine Gewähr übernehmen. Die Absagen im Veranstaltungskalender beziehen sich auf Veranstaltungen in den städtischen Einrichtungen bzw. auf Veranstaltungen, bei denen die Stadt als Organisator auftritt. Ob darüber hinaus weitere Veranstaltungen abgesagt werden oder bereits wurden entzieht sich unserer Kenntnis. Dies ist beim jeweiligen Veranstalter zu erfragen.

Veranstaltungskalender

Hier können Sie gezielt suchen:


12.07. 2020
Beschreibung:  

Die Veranstaltung wurde abgesagt.

 

Fünf wackere, vielleicht nicht mit allen Wassern gewaschene Niederbayern machen sich auf, in ihre Landeshauptstadt, um ein neues Kapitel zu schreiben. Es ist ein Samstag, und die “Alte Rotation” ist das Ziel. Eine Stunde handgemachter Mundart-Rock im nicht mehr ganz so “Mundart-treuen” bayerischen Oberhaus. So lautet die Marschrichtung. Trotz einiger Jahre des gemeinsamen “Gigen”, wie es der musikalische Neo-Bajuware formulieren würde, entschließen sie sich zu einem maßgeschneiderten Weg in ihren ebenso maßgeschneiderten Uniformen.


Rockmusik. Dialekt. Mehr braucht es nicht. Spielen wie man kann, und reden wie man will. Kein: “Klingt wie...”, oder “Hat Einflüsse von...” Das sind wir, das ist Gringo Bavaria.


Natürlich wird der ein oder andere Parallelen feststellen können. Ein musikalisches Gerüst aus Schlagzeug, Gitarren, Bass und Piano ist keine Neuerfindung des Rades, geschweige denn einer Jahrzehnte währenden und gedeihenden Musikkultur. In dieser oder ähnlicher Form katapultierten sich auch Stones, Beatles, Steppenwolf, Led Zeppelin etc. bereits in die Annalen der Chart Historie. Irgendwo prägten derartige Größen natürlich auch den Stil der “Gringos”. Und dennoch macht es die Kombination mit ehrlichen, humorvollen, manchmal einfühlsamen und zuweilen bissigen Texten, wie man es sonst nur von den Fendrichs, den Sigls, den Ambros’s und den Söllners kennt, wieder zu etwas Neuem und Einzigartigem.


Örtliche Einschränkungen wegen des Dialektes?, keine Spur! Sicherlich, Marrakesch, Quinchao und Burkina Faso standen bisher nicht auf der Tour, wohl aber neben Italien auch die bayerischen Nachbarn Österreich und Deutschland. Und dass Dialekt kein Hindernis darstellt, weil Musik bekanntermaßen die Sprache spricht, die jeder versteht, bewiesen bereits die bayerischen Blasmusiküberflieger LaBrassBanda auf ihrer “Around the World”-Tour. Letztere begleiteten die Gringos nun schon in Wernberg, Stuttgart, Wien und Linz.


Und weiter? Nun, um den bayerischen Philosophen Fredl Fesl zu zitieren: “Probiertses, dann gspürts es...!”

 

 

Termin:  
Kategorie:   Konzerte
Ort:   Marienplatz Dingolfing



12.07. 2020
Beschreibung:  

Die Veranstaltung wurde abgesagt.

 

Feiern mit der ANTENNE BAYERN Band

 

Unvergessliche Stimmung von der ersten bis zur letzten Minuten - das ist die ANTENNE BAYERN Band. Auf dem Programm stehen bei ihren Auftritten die erfolgreichsten Klassiker aus Pop und Rock sowie die angesagtesten Hits von heute. Egal ob Party pur oder echte Gänsehautmomente: Die Musiker sorgen mit ihrer Live-Performance von Oberbayern bis Unterfranken für unvergessliche Konzert-Highlights. 

Termin:  
Kategorie:   Konzerte
Ort:   Marienplatz Dingolfing



14.07. 2020
Beschreibung:  

 

Monatliche offene Stadtführung mit Brigitte Sirtl 

Die Stadt Dingolfing lädt am Dienstag, 14. Juli um 18.30 Uhr zu einem kulinarischen Rundgang durch Dingolfing ein. Erleben Sie Dingolfing einmal anders und verbinden Sie kulturelle und kulinarische Höhepunkte. Bei dieser Führung gibt es neben dem historischen Hintergrund Dingolfings viel Wissenswertes und Interessantes zu bayerischen Spezialitäten zu erfahren. Die rund 1,5-stündige Führung beginnt in der Fischerei. Dort geht Brigitte Sirtl auf die Geschichte des Bruckstadels und den ehemaligen Vorort Fischerei ein. Das anstrengende Leben der Fischer, alles rund um den Fischfang sowie den Fischerbrunnen werden erklärt. Vorbei an dem ehemaligen Isartor führt der Weg zum „Postbräu“. Über das historische Gebäude gibt es viel zu erzählen. Weiter geht es zum Marienplatz, dem ehemaligen Schrannenplatz und zum Speisemarkt. Vorbei am Brothaus führt der Weg in die Obere Stadt zur ehemaligen Fleischbank. Dort war es einst den Metzgern erlaubt, ihre Waren zum Verkauf anzubieten. Der Fleischverkauf wurde damals zentral von der Stadt geregelt. So wurde sichergestellt, dass die Behörde Einfluss auf die Fleischversorgung, den Preis und die Qualität hatte. Zur Beurteilung der Fleischqualität und des Preises fand nach der Schlachtung eine Beschau statt. Diese ist bis heute geblieben.

Auf Grund der geltenden Vorgaben ist eine Teilnahme an der Führung nur mit vorheriger verbindlicher Anmeldung möglich. Die max. Teilnehmerzahl beträgt 20 Personen. Die Anmeldung kann nur persönlich im Informationszentrum im Bruckstadel, Fischerei 9, Montag bis Freitag von 14 – 18 Uhr und samstags von 10 – 15 Uhr, erfolgen. Bei Bedarf wird die Führung wiederholt. Treffpunkt für die Führung ist am Dienstag, 14. Juli um 18.30 Uhr vor dem Informationszentrum im Bruckstadel, Fischerei 9 in Dingolfing.

 

Termin:  
Kategorie:   Stadtführungen
Ort:   Stadtgebiet Dingolfing
Treffpunkt:
Informationszentrum im Bruckstadel
Fischerei 9
84130 Dingolfing



16.07. 2020
Termin:  
Kategorie:   Feste und Feiern
Ort:   Stadthalle



18.07. 2020
Beschreibung:  

Die Veranstaltung wurde abgesagt!

 

Eintritt: 7,00 €, ermäßigt 3,50 €

Termin:  
Kategorie:   Bühnen
Ort:   Stadthalle



19.07. 2020
Beschreibung:  

Die Veranstaltung wurde abgesagt!

Eintritt: 7,00 €, ermäßigt 3,50 €

Termin:  
Kategorie:   Bühnen
Ort:   Stadthalle



23.07. 2020
Termin:  
Kategorie:   Feste und Feiern
Ort:   Stadthalle



24.07. 2020
Termin:    – 
Kategorie:   Feste und Feiern
Ort:   Marienplatz



25.07. 2020
Termin:  
Kategorie:   Feste und Feiern



30.07. 2020
Termin:    – 
Kategorie:   Vereine
Ort:   Pfarrkirchen



31.07. 2020
Termin:    – 
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Zeltplatz Mamming



31.07. 2020
Beschreibung:  

Fr Auszug zum Fischerfest (18:00 Uhr, Treffpunkt: Spitalplatz)

Sa Angelbasar im Festzelt (10:00 Uhr)

So Königsfischen (07:00 - 12:00 Uhr) Preisverleihung ab 15:00 Uhr

 

Termin:    – 
Kategorie:   Verschiedenes



31.07. 2020
Beschreibung:  

Aufgrund des Coronavirus wurde die Veranstaltung wurde vom 03.04.2020 auf den 31.07.2020 verschoben. Die Karten behalten ihre Gültigkeit. Sollten Sie den Termin nicht wahrnehmen können, erfolgt die Ticketrückgabe bei der Vorverkaufsstelle, bei der die Tickets erworben wurden. Bitte bedenken Sie, dass es bei den Vorverkaufsstellen aufgrund der aktuellen Lage zu Verzögerungen kommen kann.

 

 

Conny & die Sonntagsfahrer mit neuem Musiktheater in Dingolfing!

 

Endlich darf man sich wieder auf Conny & die Sonntagsfahrer freuen! Die beliebte Kapelle gastiert mit ihrem neuen Musiktheater „Souvenirs, Souvenirs“ in der Stadthalle. Es ist die Zeit von Petticoat, Nierentisch, VW-Käfer, im Fernsehen alles nur schwarz-weiß, Italien als liebstes Urlaubsziel und im Radio deutsche Schlager mit sehnsuchtsvollen Texten – es ist die Zeit des Wirtschaftswunders. Der Wunsch der Leute nach einer „heilen Welt“ ebnete den Weg für den großen Erfolg des deutschen Schlagers der 50er und 60er Jahre, der diese Sehnsüchte auf perfekte Weise weckte und transportierte. CONNY UND DIE SONNTAGSFAHRER entführen sie mit den wunderschönen Schlagern aus der Zeit des Wirtschaftswunders, eingebettet in eine spannende Geschichte zurück in diese unvergessliche Ära. Mit einigen liebevoll ausgewählten Originalrequisiten ist das Publikum hautnah dabei, wenn Peter „täglich seine Sorgen zählt“ und Alexander mit „Marina“ in „das Traumboot der Liebe steigt“. Während Conny vom „Heissen Sand“ im „Paradiso“ träumt, ist Freddy schon lang im „Cafè Oriental“. Erleben Sie die großen Schlager von Peter Alexander, Caterina Valente, Conny Froboess, Bill Ramsey… mit authentischer Instrumentierung und originalgetreuen Arrangements. Mit „Souvenirs Souvenirs…“begeistern CONNY UND DIE SONNTAGSFAHRER ein Publikum quer durch alle Altersschichten. Karten für das Gastspiel am 03. April gibt es im Rathaus, beim Dingolfinger Anzeiger und allen bekannten VVK Stellen.

 

Tickets sind zum Preis von 25,00 Euro in PG I, 23,00 Euro in PG II und 21,00 Euro in PG III (höhere Preise an der AK) im Rathaus, Zimmer 25, im Bruckstadel, bei SKRIBO Wälischmiller und unter www.reservix.de erhältlich.

 

https://www.reservix.de/tickets-conny-die-sonntagsfahrer-souvenirs-souvenirs-in-dingolfing-stadthalle-dingolfing-am-3-4-2020/e1444139 

Termin:  
Kategorie:   Bühnen
Ort:   Stadthalle



11.08. 2020
Beschreibung:  

Brunnen galten bis zur Einführung des Leitungswassers für die Bewohner eines Orts als Treffpunkt. Diese soziale Funktion nehmen sie bis heute in vielen Ländern ein. Mit den unterschiedlichen Motiven und Wasserspielen stellen sie wichtige Bauten und Anziehungspunkte im öffentlichen Raum dar. Über 19 Brunnen und Kunstwerke zieren das Stadtbild Dingolfings. Ihre in Form und Material sehr unterschiedliche Gestaltung lässt Raum für eigenen Interpretationen. Dennoch steht jeder Brunnen in Beziehung zu seinem Umfeld. So dienen die Brunnen als Namenspatron, spiegeln das historische Platzgeschehen wider oder versinnbildlichen dessen städtische Bedeutung. Renate Kutzi zeigt bei dieser Führung einen ungewöhnlichen und daher überaus reizvollen Blick auf unsere Stadt. Der Rundgang startet vor dem Fischereibrunnen, der den ehemaligen Vorort der Stadt ziert. Er wurde von der Dingolfing Künstlerin Jutta Wimmer geschaffen und zeigt u.a. die heimischen Fischarten und lässt einen Blick auf das frühere Leben der Fischer zu. Weitere Stationen sind die Bruckstraße, der ehemalige Apothekergarten, der Marienplatz, Spitalplatz, der Bürgerheimbrunnen, der Brunnen bei den Stadtwerken, der Johannesbrunnen, den der Eggenfeldener Künstler Joseph Michael Neustifter aus Bronze schuf, ebenso wie den Amtsschimmelbrunnen vor dem Dingolfinger Rathaus. Märchen dienten aber auch als Vorlage zur Brunnengestaltung. Beispiel dafür ist in der Oberen Stadt der „Hans im Glück-Brunnen“, der ein Ferkel unter dem Arm trägt. Der Brunnen wurde bereits 1956 an anderer Stelle errichtet und kam 1990 an den heutigen Platz. Freuen Sie sich auf einen kurzweiligen Spaziergang mit Renate Kutzi. Treffpunkt ist am Dienstag, 11. August um 18.30 Uhr vor dem Bruckstadel, Fischerei 9. Eine Anmeldung zur Führung ist nicht erforderlich. Die Führung findet bei jeder Witterung statt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Termin:  
Kategorie:   Stadtführungen
Ort:   Treffpunkt:
Informationszentrum im Bruckstadel
Fischerei 9
84130 Dingolfing



15.08. 2020
Termin:  
Kategorie:   Vereine
Ort:   Landau



15.08. 2020
Termin:  
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Feuerwehrhaus



22.08. 2020
Beschreibung:  

Plakat Kulturmobil 2020Im Sommer ist KULTURmobil wieder in ganz Niederbayern unterwegs. Seit 23 Jahren begeistert das Profitheater des Bezirks Niederbayern Groß und Klein mit humorvollen, kurzweiligen und gleichzeitig anspruchsvollen Stücken. Und das bei freiem Eintritt!

Dieses Jahr führen die Schauspieler von „Theater Maskara“ um 17 Uhr spannende Märchen für Kinder auf. Um 20 Uhr wird Molières Komödie „Der Geizige“ gegeben. Ein Stück, in dem ein Vater so von Gier, Geiz und Geld besessen ist, dass er dafür sogar das Glück seiner Kinder aufs Spiel setzen würde.

Wegen der Pandemie musste eine Hälfte der Tournee abgesagt werden. Die andere Hälfte findet aber statt.

 

Damit für alle die Ansteckungsgefahr möglichst gering ist, geht KULTURmobil mit einem ausgefeilten Hygienekonzept auf Reisen.

 

Die Tournee beginnt am 1. August in Obersüßbach. Am 5. September ist die Tournee bereits wieder vorbei. Also, nicht vergessen: Sommer ist Kulturmobil-Zeit!

 

 

 

 

 

 

 

 

Informationen zu den Stücken:

 

17 Uhr: "Die Kristallkugel"

Abwechslungsreiches Märchenprogramm vom Theater Maskara für Kinder ab 5 Jahren
Das Nachmittagsprogramm von KULTURmobil bestreiten 2020 Frieder Kahlert, Stefan Knoll und Moise Schmidt. Abwechselnd führen sie die drei Märchenstücke „Der Held und die Prinzessin“, „Die Kristallkugel“ und „Der Teufel mit den drei goldenen Haaren“ auf. Das 1986 von Frieder Kahlert (Kulturpreisträger des Landkreises Passau 2002) gegründete „Theater-Maskara“ zeichnet sich durch seine aufs aufwändigste in Handarbeit hergestellten Masken aus, die es den Schauspielern erlauben, in viele verschiedene Rollen zu schlüpfen. Im Zusammenspiel mit Stimmwechseln und musikalischen Intermezzos gewinnen die zeitlosen Märchenstücke eine Dynamik, die nicht nur die Kleinen mitreißt.

 

 

Der Geizige_1720 Uhr: „Der Geizige“ – Molières Komödie in die Gegenwart versetzt
Als Abendstück wird 2020 Molières Komödie „Der Geizige“ in der Inszenierung von Florian von Hoermann gezeigt. Als Dozent für Regie an der Athanor Akademie, weiß er, wie man einen historischen Stoff in die Gegenwart holt. Dabei schreckt die Inszenierung nicht davor zurück, Molières Stück gegen den Strich zu bürsten. Ob der aus der Zeit gefallene, geizige Harpagon wirklich die lasterhafteste Figur ist, ist dabei nur eine der Fragen, die die Inszenierung aufwirft und neu verhandelt. Man darf sich auf ein Verwirrspiel um unerfüllte Liebe und hintertrieben agierende Figuren freuen.   

 

Termin:  
Kategorie:   Bühnen
Ort:   Marienplatz bei schlechtem Wetter im Städtischen Bauhof, Bauhofstr. 2, 84130 Dingolfing



29.08. 2020
Beschreibung:  

Die Veranstaltung wurde abgesagt!

Termin:  
Kategorie:   Feste und Feiern
Ort:   Stadthalle



02.09. 2020
Termin:  
Kategorie:   Vereine



04.09. 2020
Beschreibung:  

Überfällt Sie abends um 10 gelegentlich eine merkwürdige Bettschwere? Fragen Sie sich beim Blick in den Spiegel „Bin ich schon alt oder wird das wieder?" Träumen Sie von verwegenem Sex auf dem Küchentisch, oder steht da der allzeitbereite Thermomix?  Lösen Sie lieber Sudoku-Rätsel anstatt an Kamasutra, Tantra und fesselnden Sex zu denken?

Wenn Sie mindestens eine dieser Fragen mit Ja beantworten können, dann haben Sie das Ende Ihrer Jugend erreicht und sind reif für Angelika Beiers neues Programm. Sie begleiten sie auf ihren Tourneen und erfahren auch was so hinter den Kulissen passiert.

 

Das Beste und Lustigste der letzten 10 Jahre!

 

Was  waren die Höhepunkte ihres Lebens und  das ihrer Freundinnen ? - War es das Tantra-Seminar mit schmerzendem Hintern und Lichtsex! - Oder waren es Gisas Fesselspiele mit ihrem Willi, inklusiv Feuerwehr - Tante Else und ihre Leidenschaft für Callboys - Mizzi`s Trip nach Afrika, wo die Jungs besonders knackig und schwarz sind - die rundumerneuerte Russin Katica und ihre heiße Beziehung zu Boxer Vladimir Klitschko

Und Sie erfahren alles über die geheime Leidenschaft, die alle Männer miteinander verbindet!!!

Und alle zusammen sind: Angelika Beier, multiple Persönlichkeit oder humorvolle Vagabundin auf den Spuren etlicher Ausbrüche: gelungenen und missglückten, spannenden, absurden… gewürzt mit schaurig schönen Songs.

Reißen auch Sie aus! Und wenn es nur für einen Abend ist. Gönnen Sie sich eine AUSZEIT mit Fanny, denn das Leben ist zu schön, um es zuhause auf der Couch zu vertrödeln                                    

 

Textliche und musikalische Mitwirkung: Walter Zauner, Carolyn Breuer , Thomas Bogenberger, Philip Kölml

 

Karten sind zum Preis von 15,- € im Informationszentrum im Bruckstadel, Tel. 08731/327100, im Rathaus Zimmer 25, Tel. 08731/501125 sowie bei Skribo Wälischmiller, Tel. 08731/70331 sowie an der Abendkasse zum Preis von 16,- € erhältlich.

 

Bereits gekaufte Karten behalten Ihre Gültigkeit!!!

Termin:  
Kategorie:   Kleinkunst
Ort:   Herzogsburg
Obere Stadt 15
84130 Dingolfing



drucken nach oben