Veranstaltungskalender

Gruber`s Christkindelmarkt in Höfen

Christkindlesmarkt in Höfen
Beschreibung:

Sicherlich ist die Atmosphäre, wenn man sich auf den Weihnachtsmarktbummel begibt am schönsten, wenn bereits die ersten Kerzen- und Teelichter angezündet sind, um den weihnachtlichen Zauber hervorzurufen. Alle Jahre wieder sind wir im Weihnachtsstress. Vor lauter hektischen Weihnachtseinkäufen kommt überhaupt keine weihnachtliche Stimmung auf. Und die grell beleuchteten Kaufhäuser mit ihrem Schoko-Nikolaus-Kommerz gehen uns eigentlich schon seit September auf die Nerven.

 

Dabei sollte die Weihnachtszeit doch eine besinnliche sein. Zeit also abzuschalten, den stressigen Alltag zu vergessen und einen Weihnachtsmarkt zu besuchen. Mitten im matten Glanz von Kerzen mit einer Tasse dampfenden Glühwein in der Hand, kommt schnell die richtige Weihnachtsstimmung auf.

 

Die Vorweihnachtszeit ist aber nicht nur die richtige Zeit, um Glühwein zu trinken, auch oder frittiertes Schmalzgebäck schmecken einfach nur vor Weihnachten so richtig. Man muss nur einen tiefen Atemzug der Wohlgerüche eines Weihnachtsmarktes nehmen und schon ist es da, dieses unvergleichliche Gefühl.

 

Hier riecht es nach Zimt und Orangen, nach kandierten Äpfeln und Lebkuchen. Da brutzeln Bratwürste verheißungsvoll. Doch an manchen Orten gibt es auch Dinge, die gibt es sonst nirgendwo in Deutschland.

 

Hier in Höfen ist sicherlich einer dieser Orte. Über 20 Aussteller haben das ganze Jahr über fleißig gebastelt, genäht und gewerkelt um an den zwei Adventswochenenden die Besucher zu erstaunen.

 

Der Mark der jedes Jahr neu liebevoll von der Fam. Gruber organisiert und gestaltet wird ist sicher einer der traditionellsten in der Umgebung. 

 

Der Markt findet am 29.11 sowie am 30.11. und 1. Dez. und am 6/7/8 Dez   also immer von Freitag bis Sonntag ab 12 – 19 Uhr statt. Der Eintritt ist frei und Parkplätze vorhanden.

 

Die Austeller und Fam. Gruber freuen sich auf Ihren Besuch.

 

Termin: – 
Kategorie:Märkte
Ort:Bauernmarkt Höfen
Veranstalter:Maria Gruber

drucken nach oben