Für die Vollständigkeit der Veranstaltungsabsagen kann die Stadt keine Gewähr übernehmen. Die Absagen im Veranstaltungskalender beziehen sich auf Veranstaltungen in den städtischen Einrichtungen bzw. auf Veranstaltungen, bei denen die Stadt als Organisator auftritt. Ob darüber hinaus weitere Veranstaltungen abgesagt werden oder bereits wurden entzieht sich unserer Kenntnis. Dies ist beim jeweiligen Veranstalter zu erfragen.

Veranstaltungskalender

Hier können Sie gezielt suchen:


01.02. 2020
Termin:  
Kategorie:   Vereine



01.02. 2020
Beschreibung:  

Kursklassen grün, blau, rot (für alle Altersklassen).
Abfahrt Kirtawiese. Weitere Infos Tagespresse und Internet - http://www.sc-dingolfing.de/.
inkl. Busfahrt, Kursgebühr, tägliche Hin- und Rückfahrt, zuzüglich Liftkarten je nach Alter und Kursklasse ab 70,-€.
Auf Wunsch mit Ganztagsbetreuung inkl. Mittagsverpflegung gegen einen Aufpreis von 20,- € (Kinder ab 8 Jahren).

 

Termin:    – 
Kategorie:   Vereine



01.02. 2020
Beschreibung:  

Der Faschingsball der Schwoagara steht unter dem Motto „Da wuide Westen – gleich hinter da Schwoang“. Für beste Stimmung sorgt die Band „Rübezahl“. Ein Auftritt der Dingolfinger Garde samt Prinzenpaar darf natürlich nicht fehlen. Kartenvorverkauf beim Friseursalon Vogginger, Bahnhofstr. 68, Tel.: 08731/73360 oder an der Abendkasse.

Eintritt: 14,00 Euro.

Weitere Infos auch unter www.dschwoagara.de

Termin:  
Kategorie:   Feste und Feiern
Ort:   Stadthalle



02.02. 2020
Beschreibung:  

 mit Wahl

Termin:  
Kategorie:   Vereine



02.02. 2020
Beschreibung:  

Abfahrt Kirchweihwiese

Termin:  
Kategorie:   Vereine



02.02. 2020
Beschreibung:  

Abfahrt Kirchweihwiese. Trainingsbeginn nach Ankunft im Skigebiet. - mind. 4 Teilnehmer.
Mindestalter 10 Jahre, fortgeschrittenes Fahrkönnen erforderlich, auch für Wiedereinsteiger, keine Hochgebirgserfahrung nötig.
Mit Übungsleitern in Kursklassen rot, schwarz, gelb. 

 

 

Termin:  
Kategorie:   Sport



02.02. 2020
Beschreibung:  

 Abfahrt Friedhof

Termin:  
Kategorie:   Vereine
Ort:   FG Rotthalmünster



02.02. 2020
Beschreibung:  

Tanz, Musik, Sketche, Prinzengarde Dingolfing samt Prinzenpaar – das alles erwartet die Besucher beim Fasching des BRK. Anmeldung bei C. Wissinger, Tel.: 08731/2877. Eintritt: 7,00 Euro.

Termin:  
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Stadthalle



04.02. 2020
Termin:  
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Pfarrheim



04.02. 2020
Beschreibung:  

 

Hallo Kinder,

 

Am Dienstag, 04.02.2020 um 16 Uhr

 

liest der DingoBär euch wieder eine Geschichte vor.

 

 

Lass Dich entführen

in die Welt der Bücher!

 

Der DingoBär freut sich auf euch!

Termin:  
Kategorie:   Kinder
Ort:   Kreis- und Stadtbibliothek Dingolfing



04.02. 2020
Beschreibung:  

Nach über dreieinhalb gemeinsamen Jahrzehnten von Volker Heißmann und Martin Rassau ist die Zeit endlich reif für ein Programm, wie es noch keines zuvor gab: „Wenn der Vorhang zwei Mal fällt“ ist eine furiose Zwei-Mann-Show über die Bretter, die nicht nur für Heißmann & Rassau die Welt bedeuten – und zwar ganz egal, ob sich diese Bretter nun in der Olympiahalle München, dem Ohnsorgtheater Hamburg, der Stadthalle Wien oder aber im Gemeindesaal von Strullendorf befinden. Erleben Sie Frankens beliebteste Komödianten in einer hinreißend witzigen Liebeserklärung ans Theater und seine vielseitigen, überdrehten und oft genug auch nur völlig durchgeknallten Protagonisten. Die zwei begnadeten Verwandlungskünstler stürzen sich dabei in unglaubliche Anekdoten, spannende Erlebnisse sowie absurde Abenteuer vor, hinter, über und manchmal auch unter der Bühne. Dabei schlüpfen sie wieder in jede Menge verrückter Rollen vom großspurigen Kulturreferenten über den aufgeblasenen Kritiker oder die liebestolle Garderobiere bis zum zerstreuten Kartenabreißer und viele andere irrwitzige Charaktere mehr.

 

Brandneue Sketche und Klassiker aus den Anfangsjahren sind ebenso mit dabei wie die Kult-Witwen "Waltraud & Mariechen", die natürlich nicht fehlen dürfen, wenn's einen vergnüglichen Abend lang rund ums große Theater und kleine Dramen (oder umgekehrt) geht.

Einlass: 18.30 Uhr

 

https://www.reservix.de/tickets-heissmann-rassau-wenn-der-vorhang-zwei-mal-faellt-in-dingolfing-stadthalle-dingolfing-am-4-2-2020/e1392273

Termin:  
Kategorie:   Bühnen
Ort:   Stadthalle Dingolfing



05.02. 2020
Termin:  
Kategorie:   Feste und Feiern
Ort:   Stadthalle



06.02. 2020
Termin:  
Kategorie:   Senioren
Ort:   Kolpinghaus



06.02. 2020
Beschreibung:  

in der Pfarrforumsreihe 2020: Wirtshausgespräche "Gott und die Welt"

Die KEB DGF-LAN lädt in Kooperation mit den Pfarreien St. Johannes, St. Josef und Erlöserkirche Dingolfing, St. Stephan Gottfrieding und St. Vitus Teisbach herzlich ein:

 

In geselliger Atmosphäre und mit der Möglichkeit kulinarischer Versorgung wird die Referentin einleitend einen knappen Vortrag halten und danach zum Austausch, zum Nachfragen und Diskutieren einladen

 

Die Teile der Reihe sind unabhängig voneinander zu besuchen und bauen nicht aufeinander auf. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich; der Eintritt ist frei - Spenden zur Unterstützung willkommen.

Referent: Kaplan Bernhard Pastötter C.R.V., Dingolfing

Veranstalter: Pfarrforum DGF (KEB DGF-LAN, St. Johannes, St. Josef & Erlöserkirche DGF, St. Stephan Gottfrieding & St. Vitus Teisbach)

Gebühr: Spende erbeten

Termin:  
Kategorie:   Vorträge
Ort:   Postbräu, Bruckstraße 7, 84130 Dingolfing



06.02. 2020
Termin:  
Kategorie:   Vereine
Ort:   Gasthaus Geislinger



06.02. 2020
Beschreibung:  

Ein Prost auf die Gelassenheit! Beflügelt vom überwältigenden Erfolg des ersten Bühnenabenteuers stürzt sich das niederbayerische Kabarett-Duo Petzenhauser&Wählt frohgelaunt in die zweite Episode seiner gemeinsamen Leidenschaft.
Gereift am Zauber, der jedem Anfang innewohnt, begeben sich Eva Petzenhauser (einst "Conny und die Sonntagsfahrer") und Stefan Wählt (einst "Da Bertl und i") diesmal mitten ins Zentrum der bayerischen Daseinskultur: Ins Wirtshaus. Dorthin, wo bei Tauffeiern frische Erdenmenschen ins Leben und bei Leichenschmäusen ehemalige aus demselben gesoffen werden. Dorthin, wo junges Gemüse auf Hochzeiten ins ewige Glück oder unendliche Unglück tanzt und dorthin, wo die weisesten Exemplare unserer
Spezies an Stammtischen schweigend ihre Weltkenntnis in Weizenbier marinieren. "Montag Ruhetag" - so lautet der Titel des zweiten Streichs von Petzenhauser & Wählt. Aus der Entspannung eines freien Tages heraus, der Gastwirte, Frisöre und
Bühnenkünstler von richtigen Menschen unterscheidet, beantworten die beiden Kabarettisten erneut die wichtigsten Fragen nicht nur der gastronomischen Gegenwart. Ist Brautdiebstahl verjährbar? Wie isst man einen Triple-Beef-Double-Bacon-Barbecue-
Burger vorschriftsmäßig und warum sind Allergien gefährlicher seit man sie googeln kann? Auch für das neue Programm von Eva Petzenhauser und Stefan Wählt gilt: ganz viel Spaß, jede Menge Musik und ein Erlebnis mit zwei spielgetriebenen Rampenwesen, die laut vieler begeisterter Zuschauer nicht besser zusammenpassen könnten. Auf jeden Fall ein Grund, dem Kanapee zuhause einen Ruhetag zu gönnen.

 

 
1. Kategorie
Normalpreis 25,00 €
Abendkasse 27,00 €
 
2. Kategorie
Normalpreis 23,00 €
Abendkasse 25,00 €
 
3. Kategorie
Normalpreis 21,00 €
Abendkasse 23,00 €

 

Termin:  
Kategorie:   Bühnen
Ort:   Stadthalle



07.02. 2020
Beschreibung:  

Abfahrt Kirchweihwiese, inkl. Busfahrt, Übernachtung, Halbpension, Liftkarte ab 340,-€.

 

Anmeldung: Tel.: 09955 1084

 

 

Termin:    – 
Kategorie:   Vereine



07.02. 2020
Beschreibung:  

Gräfin Mariza – ein Gastspiel der Johann-Strauss-Operette-Wien

 

Am Freitag, den 7. Februar 2020 um 19:30 Uhr gastiert das Ensemble mit „Gräfin Mariza“ in der Stadthalle in Dingolfing.

 

„Gräfin Mariza“ gehört zu den größten Bühnenerfolgen von Emmerich Kálmán. Feurige Csárdásrhythmen und melancholische Zigeunermusik, mit Schlagern wie „Komm mit nach Varazdin”, „Komm Zigan, spiel mir was vor!” und „Wo wohnt die Liebe?“ sorgen für schwungvolle Abendunterhaltung. Gesangssolisten aus Wien, Orchester, Chor und Ballett der Johann-Strauss-Operette-Wien präsentieren die turbulenten Verwirrungen um die ganz große Liebe mit herrlicher Musik in einer klassischen Inszenierung mit prächtigen Kostümen und vor traditionellem Bühnenbild.

 

Unter dem Namen Bela Törek verwaltet der verarmte Graf Tassilo Endrödy-Wittenburg   die Güter der reichen Gräfin Mariza, die das Leben mir ihren zahlreichen, über die ganze Welt verstreuten Verehrern genießt. Er selbst musste, um die Schulden seines Vaters tilgen zu können, seinen gesamten Besitz verpfänden. Während Tassilo als Gutsverwalter versucht, die Mitgift für seine Schwester Lisa zu verdienen, die nichts von der Verarmung ihrer Familie erfahren soll, reist Mariza, umgeben von vielen Verehrern und Freundinnen, wovon eine Lisa ist, auf ihr Gut und verkündet ihre Verlobung mit Baron Koloman Zsupan. Mariza ist erstaunt, als tatsächlich ein Baron Zsupan erscheint, zumal sie die Verlobung nur erfunden hatte, um den Avancen von Fürst Populesco zu entgehen. Nach einer vorübergehenden Annäherung zwischen Tassilo und Mariza fällt diese einer Intrige des Fürsten Populesco zum Opfer, daraufhin entlässt Mariza ihn. Tassilos Tante hingegen kauft für ihn dessen ganze Besitztümer und Güter zurück. Kann er nun mit dem neuen Selbstbewusstsein seine Mariza zurück erobern? Ende gut, alles gut – wir wünschen viel Vergnügen!

 

Karten im Vorverkauf erhalten Sie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen. Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Beginn der Veranstaltung. Tickets und Infos auch unter www.star-concerts.de. Telefonische Kartenbestellung unter (01 80) 60 50 400 (0,20 €/Min. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Mobilfunknetzen).

 

Einlass: 19.00 Uhr

 

Eintritt: PG I: 52,00 Euro, PG II: 47,00 Euro

Termin:  
Kategorie:   Konzerte
Ort:   Stadthalle



08.02. 2020
Termin:  
Kategorie:   Vereine



08.02. 2020
Beschreibung:  

Am Samstag von 16.00 bis 22.00 Uhr und Sonntag von 10.00 bis 16.00 Uhr statt, schön beleuchtet und beheizt ist die Dingolfinger Stadthalle und über 1000 kostenlose geteerte Parkplätze für Besucher und Aussteller sind

vor der Stadthalle vorhanden.

 

Mit ca. 100 Ausstellern auf 1200 qm Fläche erwartet die Besucher ein buntes Artikelangebot. Antiquitäten und Raritäten für Sammler gibt es ebenso zu entdecken, wie Briefmarken, Münzen, Bücher und sonstiges wie Haushaltsgeräte, EDV-Laptops, Kinderspielzeug, Kindergewand, Markenkleidung, Jacken, Mäntel, Porzellan und Geschirr alles was man sucht findet man hier zu sehr günstigen Preisen, und sogar das eine oder andere alte Schätzchen ist dort zu bekommen. Die Angebote sind sehr gepflegt und die Verkäufer sind freundlich. Auch für den kleinen Hunger zwischendurch wird von der Gastronomie vor Ort bestens gesorgt.

 

Der Hallen- Nachtflohmarkt ist bei den Ausstellern und Besuchern gleichermaßen beliebt. Bietet er jedoch immer ein wetterunabhängiges Vergnügen. Einlass für Besucher ist erst ab 16.00 Uhr. Standaufbau für Aussteller am Samstag ist erst ab 12.00 Uhr möglich.

 

Der Nacht- Flohmarkt ist für jedermann, für Hausfrauen wie Sammler und Antiquitäten Verkäufer, jeder kann mitmachen. Neue Ware ist nicht erlaubt. Der Verkauf ist von privat an privat.

 

Eine schriftliche Reservierung ist erforderlich.

Rechtzeitige, schriftliche mit Angaben von Anschrift und verbindliche Reservierung ist erforderlich, Platzbedarf nur für ca. 100 Aussteller. Zum Reservieren via Internet folgen Sie bitte diesem Link http://www.ec-mg.de/kontakt.htm

 

Standgebühren:

lfd. Meter-Wandplatz-Foyer: 13,-€ (Tische mitbringen)   

lfd. Meter-Tisch-Wandplatz-Halle: 12,-€ (Tische sind vorhanden)   

lfd. Meter- Tisch-Reiheneckplatz-Halle: 10,-€ (Tische sind vorhanden)   

lfd. Meter-Tisch-Reihenplatz-Halle: 8,-€ (Tische sind vorhanden)  

lfd. Meter-Tisch-Obergeschoß-Halle: 5,-€ (Tische mitbringen)  

 

Hallen-Tische sind vorhanden mit einer Größe von 1,20 m x 0,80 m. Es werden nur die Hallentische zur Verfügung gestellt, wenn diese nicht ausreichend sind, erlauben wir den Ausstellern Ihre eigenen Tische zu verwenden. Im Foyer und Obergeschoß müssen die

Aussteller Ihre eigenen Tische mitbringen.

 

Wir machen für unsere Flohmärkte die beste Werbung, Presse- Werbung, Onlinewerbung und Plakatwerbung, und beschildern mit Wegweisschildern den Weg bis zum Flohmarkt. „die Werbung macht’s“

 

Folgen Sie bitte den Link um mehr von unseren Veranstaltungen zu erfahren, http://www.ec-mg.de/termine/20080222192236.html

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch, wir wünschen Ihnen einen schönen Abend bei uns und dass Sie auf unseren Hallen- Nachtflohmarkt fündig werden und gutes Gelingen.

 

Irrtümer und Änderungen vorbehalten!

 

Eintritt: 2,00 Euro; Kinder bis 12 Jahre in Begleitung der Eltern frei

Termin:    – 
Kategorie:   Märkte
Ort:   Stadthalle



drucken nach oben