Für die Vollständigkeit der Veranstaltungsabsagen kann die Stadt keine Gewähr übernehmen. Die Absagen im Veranstaltungskalender beziehen sich auf Veranstaltungen in den städtischen Einrichtungen bzw. auf Veranstaltungen, bei denen die Stadt als Organisator auftritt. Ob darüber hinaus weitere Veranstaltungen abgesagt werden oder bereits wurden entzieht sich unserer Kenntnis. Dies ist beim jeweiligen Veranstalter zu erfragen.

Veranstaltungskalender

Hier können Sie gezielt suchen:


14.11. 2019
Beschreibung:  

jeweils

 

 

Donnerstag, 05.12.2019

Donnerstag, 12.12.2019

Donnerstag, 19.12.2019

 

Die Uhrzeit ist jeweils von 14:30-17:30 Uhr. Kinder von 8-12 Jahren können teilnehmen. Anmeldung ist erforderlich (info@tfk-ev.de, 0991 3792250) Es werden spannende, techniksche Bausätze mit den Kindern gebaut.  :-)

Termin:    – 
Kategorie:   Kinder
Ort:   Technikhaus Dingolfing - Bahnhofstraße 49 - 84130 Dingolfing
Wer: Mädels und Jungs von 8 – 12 Jahren



28.11. 2019
Termin:  
Kategorie:   Ausflüge



28.11. 2019
Beschreibung:  

 

T a g e s o r d n u n g

 

  1. Begrüßung durch Herrn Bürgermeister Josef Pellkofer
  2. Rechenschaftsbericht durch den Vorsitzenden des Seniorenbeirates,
    Herrn Günter Hartl
  3. Wahl des Seniorenbeirates für die Jahre 2020 – 2023
  4. Vorstellung der Planung „Altengerechte Wohnanlage Wollanger“
  5. Bekanntgabe des Wahlergebnisses

 

 

Termin:  
Kategorie:   Sitzungen
Ort:   Stadthalle



28.11. 2019
Beschreibung:  

Der deutschsprachige Schriftsteller Saša Stanišić wurde mit seinem Erstling „Wie der Soldat das Grammofon repariert“ international bekannt. Saša Stanišić wurde zweimal für den Deutschen Buchpreis nominiert und erhielt den Preis der Leipziger Buchmesse für seinen zweiten Roman „Vor dem Fest“. Sein neues Buch „Herkunft“ ist auf der Suche nach der eigenen Identität, schildert
die Flucht der Familie aus dem in Auflösung begriffenen Jugoslawien nach Deutschland bis hin zu dem Tag, als die deutschen Grenzen für neue Flüchtlingsströme geöffnet wurden. Stanišić erzählt voller Melancholie und Mitgefühl, wie er besuchsweise in seine immer noch vom Krieg gezeichnete bosnische Heimat zurückkehrt, um seine Großmutter zu besuchen. Das sprachlch
fantasievolle Werk enthält viele Schicksalsgeschichten, die bei aller Tragik immer wieder auch komische Züge tragen. „Herkunft“ ist ein wundervolles Buch und steht schon kurz nach Erscheinen auf den deutschen Bestsellerlisten.

 

Ticketpreis 12,00 Euro, Schüler: 9,00 Euro. Tickets sind im Bücherladen am Marienplatz erhältlich.

Foto: Katja Sämann

Termin:  
Kategorie:   Lesungen
Ort:   Um's Eck



drucken nach oben