Für die Vollständigkeit der Veranstaltungsabsagen kann die Stadt keine Gewähr übernehmen. Die Absagen im Veranstaltungskalender beziehen sich auf Veranstaltungen in den städtischen Einrichtungen bzw. auf Veranstaltungen, bei denen die Stadt als Organisator auftritt. Ob darüber hinaus weitere Veranstaltungen abgesagt werden oder bereits wurden entzieht sich unserer Kenntnis. Dies ist beim jeweiligen Veranstalter zu erfragen.

Veranstaltungskalender

Monatliche Stadtführung:Wissenschaftliche Dokumentation über die Hl. Drei Könige – eine etwas andere Führung rund um die Weisen aus dem Morgenland

Herzogsburg
Beschreibung:

Diese Führung, zu der die Stadt- und Kulturführer am Freitag, 6. Januar um 14.00 Uhr in die Herzogsburg einladen, befasst sich mit der Geschichte der Heiligen Drei Könige aus wissenschaftlicher Sicht. In keiner Weihnachtskrippe dürfen Sie fehlen, die Heiligen Drei Könige. Die Heiligen Drei Könige waren die Weisen aus dem Morgenland, von denen das Matthäusevangelium berichtet „Und sahen das Kindlein, warfen sich nieder, huldigten ihm, taten ihre Schätze auf und brachten ihm Gold und Weihrauch….“. Doch bereits bei der Bezeichnung bzw. der Anzahl der Könige spalten sich die Meinungen. Der Ausdruck „Könige“ wurde dann im 3. Jahrhundert von Tertullian und anderen Kirchenschriftstellern gebraucht. Ihre heutigen Namen tauchten erstmals im 6. Jahrhundert auf und wurden im 9. Jahrhundert volkstümlich. Ob nun Sternendeuter, Philosophen und Zauberer, die Überlieferungen gehen weit auseinander. Zahlreiche Legenden und Kommentare erzählen das von Wundern erfüllte Leben der drei Weisen. Ihnen erschien der Stern, worauf sie die Reise unternahmen, vor Herodes standen und, nach der Verehrung des Kindes und durch einen Engel im Traumgesicht gewarnt, einen anderen Rückweg in die Heimat einschlugen. In der Wissenschaft wird angezweifelt, dass die Weißen einem Stern gefolgt sind. Belegbare Informationen besagen, dass die Männer einem Sternebild gefolgt sind. In zwei Evangelien wird von verschiedenen Ankunftsorten der Reisenden in Bethlehem berichtet.

Alle Interessierten sind zu dieser kostenlosen Führung der Stadt Dingolfing eingeladen. Treffpunkt ist am 6. Januar, 14.00 Uhr im Eingangsbereich der Herzogsburg. Eine Anmeldung zur Führung ist nicht erforderlich.

 

Termin:
Kategorie:Stadtführungen
Ort:Herzogsburg
Obere Stadt 15
84130 Dingolfing
Veranstalter:Informationszentrum im Bruckstadel // Stadt Dingolfing
Fischerei 9
84130 Dingolfing

Drucken