Für die Vollständigkeit der Veranstaltungsabsagen kann die Stadt keine Gewähr übernehmen. Die Absagen im Veranstaltungskalender beziehen sich auf Veranstaltungen in den städtischen Einrichtungen bzw. auf Veranstaltungen, bei denen die Stadt als Organisator auftritt. Ob darüber hinaus weitere Veranstaltungen abgesagt werden oder bereits wurden entzieht sich unserer Kenntnis. Dies ist beim jeweiligen Veranstalter zu erfragen.

Veranstaltungskalender

Ausstellung: Volksglaube und Aberglaube: zwischen Herzensgeheimnissen und dunklen Schatten

Sonderausstellung Museum Dingolfing
Beschreibung:

Die Ausstellung kann ab dem 04.12.2021 besucht werden!

 

 

Fast vergessene Kulte

Im Zuge der Umbauarbeiten in der Her­zogsburg verschwand der Großteil der umfangreichen Sammlung zur religiösen Volkskunde im Museumsdepot. Aus­gewählte Exponate werden nun zum Teil erstmalig der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Volksfrömmigkeit und Aberglaube der vergangenen drei Jahrhunderte werden in den ausgestellten Objekten greifbar. Volkstümlich fromme bis skurrile Expo­nate veranschaulichen wie sich die heute teils bizarr erscheinende religiöse Alltag­spraxis veränderte. Im Mittelpunkt ste­hen die „Auswüchse“ des sogenannten Volksglaubens, welche die Katholische Kirche als „Aberglaube“ verurteilte und einzudämmen versuchte.

 

Bayerische Herzensgeheimnisse

Anhand einmaliger Ausstellungsstücke, wie kunstvoll gestalteter Rosenkränze, Votivtafeln oder Waffen-Christi-Kreuze kann die bayerische Volksfrömmigkeit in ihrer kulturellen und gestalterischen Vielfalt nachvollzogen werden.

 

Geistliche Schatten

Einige der Objekte wurden von der Katholischen Kirche eindeutig als „Ab­erglaube“ verworfen und verboten: Beispielsweise ein Gebet zur Heiligen Corona, um durch ihre Hilfe zu Reichtum zu gelangen, spezielle Messer, um Dämo­nen vom Kindsbett fernzuhalten oder von der Inquisition verbotene Bücher mit sonderbaren religiösen Formeln.

Weihnachtliche Schrecken

Ein Teilbereich der Ausstellung widmet sich den schauerlichen (vor-)weihnacht­lichen Schreckgestalten, wie sie in alten Erzählungen aus dem Dingolfinger Raum vorkommen.

Die Ausstellung stellt damit einen facet­tenreichen Grenzbereich vor, ein The­menfeld, das „Herzensgeheimnisse“ und „düstere Schatten“ in sich vereint.

 

Informationen und Öffnungszeiten:

Dienstag bis Donnerstag I3.00 - 17.00 Uhr

Freitag bis Sonntag 11.00 - 16.00 Uhr

Feiertage 11.00 - 16.00 Uhr

 

Die aktuellen Besuchsbedingungen können Sie unter www.museum-dingolfing.de einsehen.

Einen Begleiter durch die Ausstellung finden Sie unter:

www.herzensgeheimnisse-duestereschatten.de

 

Sonderführungen durch die Ausstellung werden auch außerhalb der Öffnungszeiten angeboten. Nehmen Sie dazu bitte mit der Museumsdirek­tion unter archiv@dingolfing.de Kontakt auf.

 

Eintritt frei

Termin: – 
Kategorie:Ausstellungen
Ort:Herzogsburg
Obere Stadt 15
84130 Dingolfing
Veranstalter:Stadt Dingolfing
URL:http://www.museum-dingolfing.de

Drucken