Veranstaltungen

Ausstellung: Volksglaube und Aberglaube: zwischen Herzensgeheimnissen und dunklen Schatten

Sonderausstellung Museum Dingolfing
Beschreibung:

Die Ausstellung kann ab sofort online besucht werden!

 

 

Fast vergessene Kulte

Im Zuge der Umbauarbeiten in der Her­zogsburg verschwand der Großteil der umfangreichen Sammlung zur religiösen Volkskunde im Museumsdepot. Aus­gewählte Exponate werden nun zum Teil erstmalig der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Volksfrömmigkeit und Aberglaube der vergangenen drei Jahrhunderte werden in den ausgestellten Objekten greifbar. Volkstümlich fromme bis skurrile Expo­nate veranschaulichen wie sich die heute teils bizarr erscheinende religiöse Alltag­spraxis veränderte. Im Mittelpunkt ste­hen die „Auswüchse“ des sogenannten Volksglaubens, welche die Katholische Kirche als „Aberglaube“ verurteilte und einzudämmen versuchte.

 

Bayerische Herzensgeheimnisse

Anhand einmaliger Ausstellungsstücke, wie kunstvoll gestalteter Rosenkränze, Votivtafeln oder Waffen-Christi-Kreuze kann die bayerische Volksfrömmigkeit in ihrer kulturellen und gestalterischen Vielfalt nachvollzogen werden.

 

Geistliche Schatten

Einige der Objekte wurden von der Katholischen Kirche eindeutig als „Ab­erglaube“ verworfen und verboten: Beispielsweise ein Gebet zur Heiligen Corona, um durch ihre Hilfe zu Reichtum zu gelangen, spezielle Messer, um Dämo­nen vom Kindsbett fernzuhalten oder von der Inquisition verbotene Bücher mit sonderbaren religiösen Formeln.

Weihnachtliche Schrecken

Ein Teilbereich der Ausstellung widmet sich den schauerlichen (vor-)weihnacht­lichen Schreckgestalten, wie sie in alten Erzählungen aus dem Dingolfinger Raum vorkommen.

Die Ausstellung stellt damit einen facet­tenreichen Grenzbereich vor, ein The­menfeld, das „Herzensgeheimnisse“ und „düstere Schatten“ in sich vereint.

 

Informationen und Öffnungszeiten:

Dienstag bis Donnerstag I3.00 - 17.00 Uhr

Freitag bis Sonntag 11.00 - 16.00 Uhr

Feiertage 11.00 - 16.00 Uhr

 

Die aktuellen Besuchsbedingungen können Sie unter www.museum-dingolfing.de einsehen.

Einen Begleiter durch die Ausstellung finden Sie unter:

www.herzensgeheimnisse-duestereschatten.de

 

Sonderführungen durch die Ausstellung werden auch außerhalb der Öffnungszeiten angeboten. Nehmen Sie dazu bitte mit der Museumsdirek­tion unter archiv@dingolfing.de Kontakt auf.

 

Eintritt frei

Termin: – 
Kategorie:Ausstellungen
Ort:Herzogsburg
Obere Stadt 15
84130 Dingolfing
Veranstalter:Stadt Dingolfing
URL:http://www.museum-dingolfing.de

Drucken