Veranstaltungen in der Stadthalle Dingolfing

vorheriger MonatJuli 2020nächster Monat
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031
Hier können Sie gezielt suchen:


03.07. 2020
Beschreibung:  

 ABSAGE DES 18. DINGOLFINGER HALBMARATHONS


Am 13.September 2020 sollte der Dingolfinger Halbmarathon in seine 18. Runde gehen.
Damit das Training nicht umsonst ist, gibt es ein alternatives Angebot zur Absolvierung des Laufs unter dem Motto “Alleine Zusammen”.

 

Liebe Freunde und Freundinnen des Dingolfinger Halbmarathons,wie Ihr alle wisst, sollte am 13. September 2020 der Dingolfinger Halbmarathon in seine 18. Runde gehen. Corona hat uns allen bekanntermaßen einen gewaltigen Strich durch die Rechnung gemacht. Schweren Herzens sind wir gezwungen die Veranstaltung abzusagen. Je näher der Zeitpunkt kommt, umso schwieriger wird es auch für uns als Organisationsteam.

 

Auf Grund der aktuellen Situation mit Corona und auch mit Rücksicht auf die Gesundheit unserer Teilnehmer, Helfer und Zuschauer, mussten wir den diesjährigen Dingolfinger Halbmarathon absagen. Wir möchten uns aber an dieser Stelle bei allen bedanken, die uns schon vor Wochen und Monaten ihre Unterstützung auch in diesem Jahr zugesagt hatten, die Städtischen Feuerwehren, Polizei, BRK, Stadt Dingolfing, Landratsamt Dingolfing-Landau, BMW Gesundheitsdienst, BMW Werksicherheit, Streckenarzt Dr. Hans Hulla, die Musik-Bands sowie die vielen Helferinnen und Helfer im TV Dingolfing. Dank auch an unsere treuen Partner aus Wirtschaft und Kommunen für die Zusage zur Unterstützung der Veranstaltung auch in 2020. Alle wären wieder dabei gewesen! Das gemeinsame Ziel mit dem Wissen, auch 2020 wieder eine tolle Veranstaltung zusammen zu erleben, das fehlt uns jetzt. Und Ihr fehlt uns… !

 

Aber genau deshalb wären wir nicht wir, wenn wir uns nicht was überlegt hätten. Frei nach dem Motto der letzten 17 Jahre "Dingolfing läuft" haben wir uns alternativ etwas für euch einfallen lassen.

 

Wir wissen, dass viele von Euch bereits trainieren. Und damit nicht alles umsonst ist und wir auch in diesem Jahr gemeinsam unser "Dingolfinger Lauf-Feeling" zumindest ein wenig erleben können, haben wir nun die Aktion "Alleine Zusammen", einen virtuellen Dingolfinger Halbmarathon, den Ihr in dem Zeitraum vom Freitag, 3. Juli bis einschließlich Sonntag, 19. Juli 2020 zu irgendeinem Zeitpunkt an irgendeinem Ort auf Eurer Lieblingsstrecke oder auch auf dem Laufband absolvieren könnt, ins Leben gerufen. Jede und Jeder kann sich kostenlos, aber möglichst gegen eine Spende auf freiwilliger Basis für die Kinderkrebshilfe Dingolfing-Landau Landshut e.V. und die Nachwuchsarbeit des TV Dingolfing an der Aktion „Alleine zusammen“ völlig unverbindlich anmelden, sich eine Startnummer herunterladen und am Ende auch eine Urkunde.

 

Zu Gewinnen gibt’s auch was!
Lasst Euch bei Eurem eigenen individuellen Lauf mit der Startnummer fotografieren, drückt in den Bildern Eure Stimmung aus, habt Spaß, postet die Bilder und Kommentare in den sozialen Medien und zeigt, dass Ihr weiterhin Teil der großen “Dingolfinger Läufer-Familie” seid. Ihr könnt uns Eure Bilder bis Dienstag, 21. Juli 2020 an info@halbmarathon-dingolfing.de zusenden.
Wir prämieren die drei schönsten Einsendungen mit je einem Einkaufs-Gutschein von 100 Euro von Sport+Mode Schwinghammer Reisbach.

 

Und nun, MACHT MIT und SEID dabei, wenn es heißt “Alleine Zusammen – Dingolfing läuft”,

Wir freuen uns auf Euch!

Euer Organisationsteam im TV Dingolfing
 
Informationen zum Lauf “Alleine zusammen 2020” – Dingolfing läuft für einen guten Zweck


Ganz egal, ob draußen auf Eurer Lieblingsstrecke oder drinnen auf Eurem heimischen Laufband, jeder kann teilnehmen. Damit ermöglichen wir Euch doch noch den Dingolfinger Halbmarathon 2020 zu laufen und das auf Eurer favorisierten Distanz. Gelaufen werden können die bekannten Distanzen des Dingolfinger Halbmarathons:

Halbmarathon: 21,1 km
Volkslauf: 10.5 km
Stadtrunde: 5,25 km
Walking: 5,0 km


Wir starten die Aktion in einem Zeitraum von Freitag, 3. Juli bis einschließlich Sonntag, 19. Juli 2020. Sucht Euch einfach einen schönen Tag aus und lauft Eure passende Distanz.

 

Alle Informationen zum Halbmarathon finden Sie unter www.tv-dingolfing.de/sparten/halbmarathon/.

 

Termin:    – 
Kategorie:   Sport
Ort:   Stadtgebiet



11.07. 2020
Termin:  
Kategorie:   Feste und Feiern
Ort:   Stadthalle



16.07. 2020
Termin:  
Kategorie:   Feste und Feiern
Ort:   Stadthalle



18.07. 2020
Beschreibung:  

Die Veranstaltung wurde abgesagt!

 

Eintritt: 7,00 €, ermäßigt 3,50 €

Termin:  
Kategorie:   Bühnen
Ort:   Stadthalle



19.07. 2020
Beschreibung:  

Die Veranstaltung wurde abgesagt!

Eintritt: 7,00 €, ermäßigt 3,50 €

Termin:  
Kategorie:   Bühnen
Ort:   Stadthalle



23.07. 2020
Termin:  
Kategorie:   Feste und Feiern
Ort:   Stadthalle



31.07. 2020
Beschreibung:  

Aufgrund des Coronavirus wurde die Veranstaltung wurde vom 03.04.2020 auf den 31.07.2020 verschoben. Die Karten behalten ihre Gültigkeit. Sollten Sie den Termin nicht wahrnehmen können, erfolgt die Ticketrückgabe bei der Vorverkaufsstelle, bei der die Tickets erworben wurden. Bitte bedenken Sie, dass es bei den Vorverkaufsstellen aufgrund der aktuellen Lage zu Verzögerungen kommen kann.

 

 

Conny & die Sonntagsfahrer mit neuem Musiktheater in Dingolfing!

 

Endlich darf man sich wieder auf Conny & die Sonntagsfahrer freuen! Die beliebte Kapelle gastiert mit ihrem neuen Musiktheater „Souvenirs, Souvenirs“ in der Stadthalle. Es ist die Zeit von Petticoat, Nierentisch, VW-Käfer, im Fernsehen alles nur schwarz-weiß, Italien als liebstes Urlaubsziel und im Radio deutsche Schlager mit sehnsuchtsvollen Texten – es ist die Zeit des Wirtschaftswunders. Der Wunsch der Leute nach einer „heilen Welt“ ebnete den Weg für den großen Erfolg des deutschen Schlagers der 50er und 60er Jahre, der diese Sehnsüchte auf perfekte Weise weckte und transportierte. CONNY UND DIE SONNTAGSFAHRER entführen sie mit den wunderschönen Schlagern aus der Zeit des Wirtschaftswunders, eingebettet in eine spannende Geschichte zurück in diese unvergessliche Ära. Mit einigen liebevoll ausgewählten Originalrequisiten ist das Publikum hautnah dabei, wenn Peter „täglich seine Sorgen zählt“ und Alexander mit „Marina“ in „das Traumboot der Liebe steigt“. Während Conny vom „Heissen Sand“ im „Paradiso“ träumt, ist Freddy schon lang im „Cafè Oriental“. Erleben Sie die großen Schlager von Peter Alexander, Caterina Valente, Conny Froboess, Bill Ramsey… mit authentischer Instrumentierung und originalgetreuen Arrangements. Mit „Souvenirs Souvenirs…“begeistern CONNY UND DIE SONNTAGSFAHRER ein Publikum quer durch alle Altersschichten. Karten für das Gastspiel am 03. April gibt es im Rathaus, beim Dingolfinger Anzeiger und allen bekannten VVK Stellen.

 

Tickets sind zum Preis von 25,00 Euro in PG I, 23,00 Euro in PG II und 21,00 Euro in PG III (höhere Preise an der AK) im Rathaus, Zimmer 25, im Bruckstadel, bei SKRIBO Wälischmiller und unter www.reservix.de erhältlich.

 

https://www.reservix.de/tickets-conny-die-sonntagsfahrer-souvenirs-souvenirs-in-dingolfing-stadthalle-dingolfing-am-3-4-2020/e1444139 

Termin:  
Kategorie:   Bühnen
Ort:   Stadthalle



29.08. 2020
Beschreibung:  

Die Veranstaltung wurde abgesagt!

Termin:  
Kategorie:   Feste und Feiern
Ort:   Stadthalle



05.09. 2020
Beschreibung:  

Warenanlieferung am Donnerstag von 16.00 - 18.30 Uhr und Freitag von 9.00 - 12.00 Uhr,

Abholung der Waren am Sonntag von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr.

Nähere Infos bei Frau Annemarie Kowaletz Telefon. 08731/9754

http://www.kinderbasar-dingolfing.de

 

Einlass für Schwangere am Samstag bereits ab 9:30 Uhr (mit Mutterpass + Personalausweis + 1 Begleitperson)

Termin:  
Kategorie:   Märkte
Ort:   Stadthalle



11.09. 2020
Beschreibung:  

Volkssänger erleben derzeit ein Revival und liegen voll im Trend. Genau da knüpfen die BR-„Brettl-Spitzen“ mit Inhalt und Programm nahtlos an. Erstmals gibt es die Stars und Newcomer aus der erfolgreichen Sendung des BR auch live zu erleben. In einer Bayern-Premiere sind sie gemeinsam exklusiv in Dingolfing zu Gast, präsentiert von Jürgen Kirner. Natürlich spielt die Couplet AG komisch und satirisch auf - und auch solistisch glänzen, neben dem Frontmann Jürgen Kirner, die Mitglieder Bianca Bachmann, Bernhard Gruber und Bernhard Filser. Als Gäste aus Niederbayern gibt es die musikalische und gesangliche Urgewalt des Trios Schleudergang zu erleben und der Publikumsliebling, die stimmgewaltige Barbara Preis aus dem Bayerwald zieht deftig und frivol alle Register ihres Könnens. Aus „Dahoam is dahoam“ und als Stammgast in den Brettl-Spitzen-Sendungen ist Brigitte Walbrun ebenfalls live mit von der Partie. Gemeinsam garantieren sie einen unvergesslichen Abend bei dem die Stadthalle gerockt wird!

Die Brettl-Spitzen spiegeln ein aktuelles, musikalisches Lebensgefühl im Freistaat wider und zeigen dieses Gefühl in allen Facetten: traditionsbewusst und heimatverbunden, aber auch jung und unverbraucht sympathisch, mit immer wieder neuen Aspekten, live und exklusiv in Dingolfing!

 

Tickets zum Preis von 31,00 Euro in PG I, 29,00 Euro in PG II und 27,00 Euro in PG III sind im Rathaus, Zimmer 25, im Bruckstadel, bei SKRIBO Wälischmiller oder online unter www.reservix.de erhältlich.

 

 

Termin:  
Kategorie:   Bühnen
Ort:   Stadthalle



16.09. 2020
Beschreibung:  

geschlossene Veranstaltung

Termin:  
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Stadthalle



19.09. 2020
Termin:  
Kategorie:   Feste und Feiern
Ort:   Stadthalle



20.09. 2020
Beschreibung:  

Lustig und lecker –

„Grimminelle Gschichten“, gelesen vom Autor Tom Bauer, mit saisonalem Vier-Gänge-Menü a

Es war einmal...Tatort Märchenwald: Tom Bauer ist der bayerisch-grimminelle Märchenonkel

Haben Sie sich noch nie gefragt woher das Schneewittchen wirklich ihren Namen hat oder warum Hänsel und Gretel drei Tage durch den Wald irren, am Ende jedoch den Weg noch Hause ohne Probleme finden?

Tom Bauer ist diesen Dingen auf den Grund gegangen und hat seine Ermittlungen auf 152 Seiten Papier gebracht. In seinem Werk „Grimminelle Gschichten“ erörtert der musikalische Märchenonkel, der nur mit Hut anzutreffen ist, den offensichtlichen Tatbestand: Schneewittchen, mit schwarze Haaren und schwarzen Lippen, bekam den Namen vom weißen Pulver, das sie in regelmäßigem Turnus vom Hofnarr bezog.

Rotkäppchen war eine einfältige Blondine, um nicht zu sagen eine „hohle Birn“ mit Walkman und Hugo Boss Kappl. Wer sonst fällt auf eine Oma im Wolfspelz herein?

Jedoch gibt es immer noch Ungereimtheiten. Es ist schon ein „sakrisches Dusl“, dass ausgerechnet 100 Jahre nach Dornröschens Spindelstich ein Prinz am verwachsenen Königshaus einen Biselstopp einlegt und das staubige Ding dann auch noch küssen mag.

Da ist was faul im Märchenwald und Tom Bauer, der Kommissar Schimanski unter den Mundart-Autoren, deckt auf. Dabei verwebt er gekonnt die heutige Zeit kabarettistisch mit dem Märchengrundgerüst, bespickt die Protagonisten mit modernen Attributen und entlockt dem Zuhörer Lacher, die so herzhaft sind, wie ein Bissen vom Pfefferkuchenhaus.

Am 26.04.2020 kommt Tom Bauer nun schon zum vierten Mal mit seinen „Grimminellen Gschichten“ in die Dingolfinger Stadthalle. Er wird nicht nur aus seinem Buch vorlesen, sondern auch am Klavier und mit humorvollen Erzählungen und Gedichten für einen kurzweiligen Abend garantieren.

„Milleniummärchen“ könnte man seine Versionen der Gebrüder Grimm Märchen nennen, frisch, witzig und kritisch, in Versform, auf bayerisch und a bissl „modernisiert“. Toni Lauerer sagte über das Buch: „I hob mi köstlich amüsiert! Hut ab vor diesem Talent zu reimen und vor dieser Kreativität!“.

Mit dabei in diesem Jahr: "Dornröschen", "Rotkäppchen", "Schneewittchen".

 

 

Ein kleiner Einblick in „Dornröschen“:

Dann, nach vielen Jahren

wars dann doch amoi soweid,

do hams endlich a kloans Töchterl kriagt –

mei ham se de gfreid!

 

‚Rosa‘ hods zwar ghoaßn,

aber ‚Röschen‘ songs dazua.

Rosa desweng, weil der Nam,

der passt zur Farb vo ihre Schuah.

 

Ja, waar des jetz a Buabal worn,

wia dadns den woi nenna?

Wahrscheinlich hätt er ‚Hellblau‘ ghoaßn –

Do is ‚Rosa‘ dann no scheena!

 

 

Dieser amüsante Streifzug Tom Bauers durch die Werke der Gebrüder Grimm wird begleitet von einem delikaten, saisonalen Vier-Gänge-Menü mit vorherigem Sektempfang. Lachen, Schlemmen, Genießen – ein Abend, den man sich keinesfalls entgehen lassen darf!

Einlass ist um 18.00 Uhr. Dauer der Veranstaltung: ca. 3,5 Stunden. Ticketpreis exkl. Getränke (außer Begrüßungssekt): 55,00 Euro, Kinder bis zwölf Jahre: 35,00 Euro. Tickets sind unter www.reservix.de, im Rathaus, Zimmer 25 sowie an allen bekannten Reservix-Vorverkaufsstellen erhältlich.

Buchungshinweis:
Es können sich Platzänderungen ergeben! Rollstuhlfahrer sollen sich bitte im Vorfeld mit dem Veranstalter unter 08731/501125 in Verbindung setzen.

 

Menü:

Aperitif: Lillet Wildberry mit Blätterteighäppchen

 

Frühlingssalat mit gebratenen Austernpilzen
und Spargelspitzen an Balsamicodressing
xxx
Bärlauchcremesuppe mit Crevetten
 xxx
Rosa gebratenes Rinderlendensteak auf
Grillgemüse und Buttertagliatelle
oder
Zanderfilet vom Grill auf Pfannengemüse
mit Kartoffelgratin
oder
Pestotagliatelle mit gebratenem Gemüse und Parmesan
xxx
Pana Cotta mit Erdbeeren, lauwarme Waffel mit Sahne und Eis

Termin:  
Kategorie:   Lesungen
Ort:   Stadthalle Dingolfing



24.09. 2020
Termin:  
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Stadthalle



26.09. 2020
Beschreibung:  

Nachdem die Erding Wrestling Show 2018 eine erfolgreiche erste Show in Dingolfing vor neuem Puplikum hinlegen konnte und 2019 an diesen Erfolg anknüpfte, kommt die EWS auch am 2020 wieder nach Dingolfing, um dort weiter zu machen, wo sie aufgehört hat. Dieses Jahr ist dazu ein ganz besonderes Jahr, denn die Erding Wrestling Show feiert ihren 15. Geburtstag und will deswegen noch einmal richtig Gas geben. Mit 6 professionellen Kämpfen, in denen Wrestler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gegeneinander antreten ist somit für jeden Wrestling-Fan etwas dabei.


Der Einlass beginnt ab 18:00 Uhr. Von 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr werden den Zuschauern actionreiche Kämpfe geboten. Für diejenigen, die besonders nah am Geschehen sein wollen, gibt es die 1.-Reihe-Tickets für 25€.

Für die restlichen Plätze liegt der Eintrittspreis bei 15€ pro Karte.






Termin:  
Kategorie:   Sport
Ort:   Stadthalle Dingolfing



27.09. 2020
Termin:  
Kategorie:   Kongresse und Messen
Ort:   Stadthalle



30.09. 2020
Beschreibung:  

 geschlossene Veranstaltung

Termin:  
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Stadthalle



24.10. 2020
Beschreibung:  

Das Unbegreifliche begreiflich machen. Dieses Ziel hat sich die Psychologin und Bestsellerautorin Lydia Benecke gesetzt. Nach den Erfolgen „Sadisten“ und „Auf dünnem Eis – Die Psychologie des Bösen“ dreht sich auch ihre neue Vortragstour „Die Psychologie des Bösen“ um die Schwelle zwischen Normalbürger und Psychopathen. Dabei erklärt sie das Innenleben psychopathischer Menschen, sowohl derer, die schlimmste Verbrechen begehen als auch derer, die unbemerkt unter uns ihr Leben verbringen.Tabubruch und Skandale, solche Geschichten faszinieren Leser wie nichts anderes. Doch hinter dieser Begeisterung von gruseligen Erzählungen von psychologischen Sonderfällen steckt auch immer die Neugier und der Versuch, beängstigende Persönlichkeiten verstehen zu können. Was es noch spannender macht: Psychopathen leben mitten unter uns. Und da nicht gerade jeder erfahrener Psychologe ist, bleiben die meisten Psychopathen unbemerkt von ihren Mitmenschen, es sei denn, etwas bewegt sie dazu eine Tat zu begehen, die für den Normalbürger unbegreiflich ist.
Solche Geschehnisse begreiflich zu machen und einen Einblick in den Verstand eines Psychopathen zu geben, hat sich die Bestsellerautorin und Kriminalpsychologin Lydia Benecke zur Aufgabe gemacht. Anschließend an „Auf dünnem Eis“, einer Abhandlung über die Realität von Härtefällen der Kriminalpsychologie folgt nun die Vortragstour „Die Psychologie des Bösen“, bei der Benecke sowohl Stellen aus ihrem Buch rezitiert, als auch ihre Erfahrungen als Diplompsychologin mit Schwerpunkt im Bereich Gewalt- und Sexualdelikte teilt.

Lydia Benecke, geboren im November 1982 in Beuten (Polen), studierte Psychologie, Psychopathologie und Forensik an der Ruhr-Universität Bochum. Seit 2009 ist sie als Diplom-Psychologin mit Arbeitsschwerpunkt im Bereich der Gewalt- und Sexualstraftaten tätig. Sie arbeitet in einer Ambulanz für Sexualstraftäter sowie einer Sozialtherapeutischen Anstalt (spezielle Form von JVA) mit erwachsenen Sexualstraftätern (verurteilt u.A. wegen Kindesmissbrauchs, Kinderpornographie, Exhibitionismus, sexueller Nötigung, Vergewaltigung), Gewaltstraftäter (verurteilt u.A. wegen Tötungsdelikten oder anderen schweren Gewaltstraftaten) sowie sexuell delinquenten Jugendlichen.

Ihre wissenschaftlichen Arbeitsschwerpunkte und Interessengebiete liegen in den Bereichen abweichender sexueller Vorlieben (Paraphilien, besonders sexueller Sadismus und Pädophilie), Persönlichkeitsstörungen (vor allem aus dem "Cluster B Bereich“, also narzisstische, histrionische, dissoziale und emotional-instabile Persönlichkeitstypen sowie das wissenschaftliche Konstrukt der Psychopathie), Traumastörungen, abergläubische Überzeugungen, Subkulturen (vor allem BDSM-Szene, Schwarze Szene, Vampyr-Subkultur) sowie Sekten.

Als Autorin verfasst sie kriminalpsychologische Bücher („Auf dünnem Eis. Die Psychologie des Bösen“ und “Sadisten. Tödliche Liebe - Geschichten aus dem wahren Leben“), Buchbeiträge und Artikel sowie seit 2010 die psychologische Kolumne „Psychokiste" in Deutschlands größter BDSM-Zeitschrift „Schlagzeilen". Für unterschiedliche Buch- und Podcastprojekte erstellte sie u.A. umfassende psychologische Profile des deutschen Serienmörders Karl Denke (im Buch „Karl Denke - Der Kannibale von Münsterberg"), des kolumbianischen Serienmörders Luis Alfredo Garavito Cubillos (im Buch „Aus der Dunkelkammer des Bösen“), des französischen Serienmörders Gilles de Rais (für die Sendung „ZeitZeichen“ des WDR), des „Zodiac-Killers“ (für den Hoaxilla Podcast) und des unbekannten Mörders im „Mordfall Hinterkaifeck“ (ebenfalls für den Hoaxilla Podcast). Sie ist selbstständig als Fortbilderin, Referentin und kriminalpsychologische Beraterin tätig. Seit 2015 ist sie Mitglied des Wissenschaftsrates der "Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften“.

Tickets sind zum Preis von 26,50 Euro (freie Platzwahl) im Rathaus, Zimmer 25, bei SKRIBO Wälischmiller und unter www.reservix.de erhältlich. Einlass: 19.00 Uhr.

Termin:  
Kategorie:   Vorträge
Ort:   Stadthalle Dingolfing



31.10. 2020
Beschreibung:  

 Weitere Informationen bei Claudia Weichslberger unter 08731/9797

Eintritt: 3,00 Euro

Termin:  
Kategorie:   Märkte
Ort:   Stadthalle



14.11. 2020
Beschreibung:  

Am Samstag von 16.00 bis 22.00 Uhr und Sonntag von 10.00 bis 16.00 Uhr statt, schön beleuchtet und beheizt ist die Dingolfinger Stadthalle und über 1000 kostenlose geteerte Parkplätze für Besucher und Aussteller sind

vor der Stadthalle vorhanden.

 

Mit ca. 100 Ausstellern auf 1200 qm Fläche erwartet die Besucher ein buntes Artikelangebot. Antiquitäten und Raritäten für Sammler gibt es ebenso zu entdecken, wie Briefmarken, Münzen, Bücher und sonstiges wie Haushaltsgeräte, EDV-Laptops, Kinderspielzeug, Kindergewand, Markenkleidung, Jacken, Mäntel, Porzellan und Geschirr alles was man sucht findet man hier zu sehr günstigen Preisen, und sogar das eine oder andere alte Schätzchen ist dort zu bekommen. Die Angebote sind sehr gepflegt und die Verkäufer sind freundlich. Auch für den kleinen Hunger zwischendurch wird von der Gastronomie vor Ort bestens gesorgt.

 

Der Hallen- Nachtflohmarkt ist bei den Ausstellern und Besuchern gleichermaßen beliebt. Bietet er jedoch immer ein wetterunabhängiges Vergnügen. Einlass für Besucher ist erst ab 16.00 Uhr. Standaufbau für Aussteller am Samstag ist erst ab 12.00 Uhr möglich.

 

Der Nacht- Flohmarkt ist für jedermann, für Hausfrauen wie Sammler und Antiquitäten Verkäufer, jeder kann mitmachen. Neue Ware ist nicht erlaubt. Der Verkauf ist von privat an privat.

 

Eine schriftliche Reservierung ist erforderlich.

Rechtzeitige, schriftliche mit Angaben von Anschrift und verbindliche Reservierung ist erforderlich, Platzbedarf nur für ca. 100 Aussteller. Zum Reservieren via Internet folgen Sie bitte diesem Link http://www.ec-mg.de/kontakt.htm

 

Standgebühren:

lfd. Meter-Wandplatz-Foyer: 13,-€ (Tische mitbringen)   

lfd. Meter-Tisch-Wandplatz-Halle: 12,-€ (Tische sind vorhanden)   

lfd. Meter- Tisch-Reiheneckplatz-Halle: 10,-€ (Tische sind vorhanden)   

lfd. Meter-Tisch-Reihenplatz-Halle: 8,-€ (Tische sind vorhanden)  

lfd. Meter-Tisch-Obergeschoß-Halle: 5,-€ (Tische mitbringen)  

 

Hallen-Tische sind vorhanden mit einer Größe von 1,20 m x 0,80 m. Es werden nur die Hallentische zur Verfügung gestellt, wenn diese nicht ausreichend sind, erlauben wir den Ausstellern Ihre eigenen Tische zu verwenden. Im Foyer und Obergeschoß müssen die

Aussteller Ihre eigenen Tische mitbringen.

 

Wir machen für unsere Flohmärkte die beste Werbung, Presse- Werbung, Onlinewerbung und Plakatwerbung, und beschildern mit Wegweisschildern den Weg bis zum Flohmarkt. „die Werbung macht’s“

 

Folgen Sie bitte den Link um mehr von unseren Veranstaltungen zu erfahren, http://www.ec-mg.de/termine/20080222192236.html

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch, wir wünschen Ihnen einen schönen Abend bei uns und dass Sie auf unseren Hallen- Nachtflohmarkt fündig werden und gutes Gelingen.

 

Irrtümer und Änderungen vorbehalten!

 

Eintritt: 2,00 Euro; Kinder bis 12 Jahre in Begleitung der Eltern frei

Termin:    – 
Kategorie:   Märkte
Ort:   Stadthalle



drucken nach oben