Sehenswürdigkeiten

Stinkerturm

Stinkerturm

Halbrunder Backsteinturm der Stadtbefestigung mit Kegeldach aus Hohlziegeln (wohl 13. Jh.), diente als Teil der mittelalterlichen Stadtbefestigung, auch als Bürgerarrest. …mehr

Herzogsburg

Herzogsburg

Um 1410 erbaut als Dienstwohnung des Kastners und als Quartier der bayerischen Herzöge. Von 1603 bis 1956 in Privatbesitz, dann von der Stadt Dingolfing erworben. …mehr

Kirche St. Leonhard

Kirche St. Leonhard in Oberdingolfing

Wohl als Votivkirche der Bürgerschaft erbaut vor 1484 (Einwölbung des Chors), 1610 Einwölbung des Langhauses. …mehr

St.Anton

Kirche St. Anton in Dingolfing-Höll

Vor 1432 als Kirche des zugehörigen Siechen- oder Leprosenhauses erbaut, 1895 erweitert (Neubau von Langhaus und Turm). …mehr

Dreifaltigkeitskirche - Schusterkapelle

Dreifaltigkeitskirche - Schusterkapelle

Erbaut Ende 15. Jahrhundert; einschiffige Anlage mit Netzgewölbe. …mehr

Stadtpfarrkirche St. Josef

Stadtpfarrkirche St. Josef

Sichtziegelbau, erstellt 1954 - 1957 nach Plänen von Robert Vorhoelzer. …mehr

Stadtpfarrkirche St. Johannes

Stadtpfarrkirche St. Johannes

Grundsteinlegung 1467, Fertigstellung der Rippengewölbe 1502, Turm Ende 16. Jahrhundert und 1688 erhöht, heutiger Turmhelm von 1867. …mehr

Brunnen und Wasserspiele

Brunnen und Wasserspiele

Ein Rundgang durch die Stadt …mehr

Hans im Glück Brunnen

Obere Stadt

Hans im Glück …mehr

Brunnen Aussegnungshalle
Brunnen am Kreisklinikum
Brunnen Gymnasium
Brunnen Marco Sturm Eishalle

Eisstadion

Lotusblätter …mehr

Amtsschimmelbrunnen

Rathaus

Der Amtsschimmel …mehr

St. Johannes Brunnen

Pfarrplatz

Johannisbrunnen …mehr

Brunnen Mittelschule
Brunnen Sossau
Passage Lederergasse - Marienplatz
Fischer Brunnen

Fischerei

Fischerbrunnen …mehr

Partnerschaftsbrunnen

Dr.-Josef-Hastreiter-Straße

Partnerschaftsbrunnen am Kreisverkehr …mehr

Narrenbrunnen Teisbach
Kloster St. Clara

Kloster St. Clara und Geißlung-Christi-Kirche

Die Geißlung-Christi-Kirche wurde anstelle eines 1681 errichteten Kapellchens 1753 durch den Dingolfinger Stadtmaurermeister Johann Matthias Weigenthaler erbaut. …mehr

Evangelische Erlöserkirche

Evangelische Erlöserkirche

Erbaut 1959/60 in der Art angelsächsischer Steinkirchen nach Plänen von Gustav Gsaenger. …mehr

Kirche Hl. Dreikönige in Frauenbiburg

Kirche Hl. Dreikönige in Frauenbiburg

Die Kirche Heilige Dreikönige in Frauenbiburg ist eine frühgotische Anlage des 14. Jahrhundert, welche im 15. Jahrhundert aufwendig umgestaltet und erweitert wurde. Im Dachgeschoss befinden sich gotische Wandmalereien aus der 1. Hälfte des 15. Jahrhunderts. Auf einer großen Votivtafel wird die Mutte …mehr

Kirche St. Ägidius in Brunn

Kirche St. Ägidius in Brunn

Kleiner gotischer Kirchenbau aus dem 14./15. Jh. auf einem künstlich angetragenen Hügel …mehr

Kirche St. Vitus in Teisbach

Kirche St. Vitus in Teisbach

Romanischer Bau an Stelle einer früheren Kirche. Erbaut 1849, geweiht 1850. …mehr

Friedhofskapelle St. Thekla

Friedhofskapelle St. Thekla

Erbaut wurde die Kapelle 1629, erweitert 1764 durch den Dingolfinger Stadtmaurermeister Johann Matthias Weigenthaler, restauriert 1972 / 1976. …mehr

Pfarrhof St. Johannes

Pfarrhof St. Johannes

Erbaut 1729 durch den Dingolfinger Stadtmaurermeister Georg Weigenthaler. …mehr

Spitalplatz
Marienbrunnen Aufnahme 2018

Marienplatz

Marienbrunnen …mehr

Brunnen Bürgerheim
Storchenturm

Storchenturm

Verputzter Backsteinturm der Stadtbefestigung (wohl 15. Jh.), bis 1815 mit Storchennest, 1862 restauriert und verändert …mehr

Stadtmauer

Stadtmauer

Aus Backsteinen mit Kieselfüllung seit dem 14. Jh. errichtet. …mehr

Wollertor

Wollertor

Einziges noch erhaltenes Stadttor aus dem 15. Jahrhundert, welches am Ostende des Marienplatzes gelegen ist. An der Außenseite ist das Wappen der Stadt Dingolfing zu sehen. Mit dem Gang durch das Wollertor befindet man sich auf dem Marienplatz und damit auf dem Gebiet der befestigten "Unteren Stadt" …mehr

Markttor in Teisbach

Markttor in Teisbach

Anstelle eines früheren Tores 1718 durch den Dingolfinger Stadtmaurermeister Georg Weigenthaler erbaut. …mehr

Hochbrücke

Hochbrücke

1612 als Backsteinbau mit fünf Rundbogenjochen errichtet (ca. 18,4 m hoch), 1966 restauriert. …mehr

Schloss Teisbach

Schloss Teisbach

Erbaut im 14. Jh., fast vollständiger Neubau im 16. Jh., Ende 19. Jh. neugotisch verändert. 1970/72 umfassend restauriert. Bis 1803 Amtssitz des Pflegers über das Gericht Teisbach, seit 2013 Eigentum Stadt Dingolfing. …mehr

Luftbild BMW-Werk
Hausanschrift:Werkstor 3
Karl-Dompert-Str. 7
84130 Dingolfing

Drucken