Veranstaltungskalender

Hier können Sie gezielt suchen:


Die aktuellsten Termine

22.04. 2017
Beschreibung:  

Die Stadt Dingolfing lädt zusammen mit Richard Haberl und Ernst Zahnweh zu der Ausstellung „Aus dem Feuer“ in den Dingolfinger Bruckstadel ein. Die Beiden zeigen keramische Arbeiten, ausgeführt in Rakubrand. Richard Haberl ist einer der ganz großen Rakukünstler, ausgesprochener und anerkannter Fachmann auf diesem Gebiet und als Keramiker seit Jahrzenten erfahren und tätig. Als langjähriger Dozent der internationalen Sommerakademie Bild-Werk Frauenau hat er mit vielen internationalen Größen der Raku- und Glaskunstszene, wie etwa Erwin Eisch, Theo Sellner, Steven Branfman oder Judy Hill zusammengearbeitet. Richard Haberl ist in allen Techniken des Rakubrands tätig und zeigt in der kommenden Ausstellung aktuelle Arbeiten. Der Dingolfinger Ernst Zahnweh, der seit über 35 Jahren künstlerisch tätig ist - überwiegend als Maler und Bildhauer - sagt, „alles was ich in der Keramik heute zeigen kann, habe ich bei Richard Haberl gelernt“. Erde - Feuer – Zufall – die wohl prägnanteste und treffendste Umschreibung für Rakukeramik macht diese Technik so einmalig. Die beiden Künstler zeigen eine schöne Auswahl an Gefäßkeramik und Skulpturen. Die Ausstellung ist von 22. April bis 28. Mai, Montag – Freitag von 14 bis 18 Uhr, samstags von 10 bis 18 Uhr, Sonn- und feiertags von 13 – 18 Uhr geöffnet.

Termin:    – 
Kategorie:   Ausstellungen
Ort:   Informationszentrum im Bruckstadel
Fischerei 9
84130 Dingolfing



27.05. 2017
Termin:  
Kategorie:   Sport
Ort:   Schießsportzentrum der VSG



27.05. 2017
Beschreibung:  

AP: „Parkplatz Expert“  -->AVP --> Tor 5, W 2.4 --> Lengthal --> Moosthenning --> Grossköllnbach --> Pilsting --> Mamming --> AP


SP: Pilsting, Mamming. Ein Radhelm ist Voraussetzung


Gesamtfahrzeit ca. 4,5 h, Fahrstrecke ca. 50 km

 

 

P. Herrmann

08731/60952
 

Termin:  
Kategorie:   Wanderungen



27.05. 2017
Termin:    – 
Kategorie:   Ausflüge
Ort:   Abfahrt Friedhofparkplatz



27.05. 2017
Beschreibung:  

- ab 10:30 Weißwurst-Frühstück

- Musikalische Umrahmung den ganzen Tag

- Mittagstisch

- Hüpfburg

- Kinderschminken

- ab 18.00 spielen die Monsters of Humppa

Termin:  
Kategorie:   Vereine
Ort:   Brauerei Wasserburger



27.05. 2017
Beschreibung:  

Im Rahmen von „Radeln mit dem Landrat“ und der „BayernTour Natur“  des Bayerischen Umweltministeriums findet am Samstag, 27. Mai,  eine Radtour entlang der Isar statt.  Treffpunkt ist um 14:30 Uhr am Informationszentrum Bruckstadel  in Dingolfing, Fischerei 9.  Die 14 km lange Radtour endet ca. 16:30 Uhr an der Staustufe Landau bei Harburg. Bei anhaltendem Regen findet dieVeranstaltung nicht statt. 


Auf ihrem 295 Kilometer langen Weg, von der Quelle in den österreichischen Alpen bis zur Mündung  in die Donau, durchfließt die Isar unterschiedliche Landschaften. Jede dieser Landschaften beeinflusst den Lauf der Isar, doch hinterlässt auch die Isar in jeder dieser Landschaften ihre Spuren und prägt das Landschaftsbild. So ist das zwischen Dingolfing und Landau fünf Kilometer breite Isartal nicht nur eine flache Talwanne. Es ist gegliedert in verschiedene Talzonen, die von der Isar und uns Menschen gestaltet wurden und sich deutlich voneinander unterscheiden. Jede dieser Zonen zeichnet sich durch charakteristische Lebensräume aus, in denen besondere Tier- und Pflanzenarten vorkommen, die nur dort leben können. 


Die Radtour wird gemeinsam veranstaltet vom Tourismusreferat des Landkreises Dingolfing-Landau, dem Tourismus- und Informationszentrum Stadt Dingolfing, dem Kulturamt Landau a.d. Isar und dem Landschaftspflegeverband Dingolfing-Landau. Dessen Geschäftsführer, Dr. Jochen Späth, wird den Teilnehmern typische Lebensräume der Isaraue vorstellen, die an der Wegstrecke liegen. Entlang der ruhig dahinfließenden Isar führt die Tour vorbei an blütenreichen Isardeichen und den extrem trockenen, nährstoffarmen Magerwiesen der Naturschutzgebiete bei Mamming. Aber auch die steilen, schattigen Hangleitenwälder sowie idyllische Isar-Altwässer, die malerisch im grünen Dickicht des Isar-Auwaldes dahindämmern, begleiten die Teilnehmer. Zum Abschluss der Tour wird die Isar für die Teilnehmer dann ganz direkt erlebbar: unterhalb der Staustufe Landau wurden vom Wasserwirtschaftsamt Landshut die Isarufer abgeflacht, so dass sich alle Teilnehmer am neu geschaffenen Landauer Isarstrand ihren persönlichen Isarkiesl zur Erinnerung an die Radtour suchen können.  


Die Veranstaltung ist Teil der BayernTour Natur des Bayerischen Umweltministeriums.

Weitere Informationen und Veranstaltungen unter www.tournatur.bayern.de. 

Termin:  
Kategorie:   Sport
Ort:   Treffpunkt: Informationszentrum Bruckstadel in Dingolfing, Fischerei 9



27.05. 2017
Termin:  
Kategorie:   Feste und Feiern
Ort:   Gasthaus Geislinger



27.05. 2017
Beschreibung:  

 

Lustig und lecker –

„Grimminelle Gschichten“, gelesen vom Autor Tom Bauer, mit saisonalem Vier-Gänge-Menü am 27.05.2017 um 19.00 Uhr in der Stadthalle Dingolfing

Die Märchen der Gebrüder Grimm bedürfen wohl keiner Vorstellung mehr. Doch hat schon jemand genauer darüber nachgedacht, warum Schneewittchen so eine blasse Hautfarbe hatte – war sie krank oder hatte das andere Gründe? Warum irren Hänsel und Gretel drei Tage planlos durch den Wald, finden aber den kürzesten Weg zurück, nachdem die Hexe verbrannt wurde? Gab es zu dieser Zeit eigentlich noch Hexenverbrennungen?! Warum kommt am Tag genau nach 100 Jahren ein Prinz zu Dornröschens Schloss – hatte er einen anonymen Hinweis erhalten? Und wie um Himmels Willen kommt er dann auch noch auf diese absurde Idee, eine total verstaubte, seit Jahrzehnten herumliegende Frau zu küssen?!?

Fragen über Fragen, die sich Tom Bauer in seiner unnachahmlichen Art stellt: nämlich in Versform, in seiner geliebten Muttersprache Bairisch.

Ein kleiner Einblick in „Dornröschen“:

Dann, nach vielen Jahren

wars dann doch amoi soweid,

do hams endlich a kloans Töchterl kriagt –

mei ham se de gfreid!

 

‚Rosa‘ hods zwar ghoaßn,

aber ‚Röschen‘ songs dazua.

Rosa desweng, weil der Nam,

der passt zur Farb vo ihre Schuah.

 

Ja, waar des jetz a Buabal worn,

wia dadns den woi nenna?

Wahrscheinlich hätt er ‚Hellblau‘ ghoaßn –

Do is ‚Rosa‘ dann no scheena!

 

 

Dieser amüsante Streifzug Tom Bauers durch die Werke der Gebrüder Grimm wird begleitet von einem delikaten, saisonalen Vier-Gänge-Menü mit vorherigem Sektempfang. Lachen, Schlemmen, Genießen – ein Abend, den man sich keinesfalls entgehen lassen darf!

 

Das Dinner: 

 

Menü:

Frühlingssalatvariation mit Nordmeergarnelen und geriebenem Grana Padano
an Granatapfeldressing
xxx
Spargelcremesuppe mit Croutons
xxx
Saltimbocca von der Maispoulardenbrust auf Grillgemüse mit Kartoffelgratin
xxx
Süßes Zweierlei: Erdbeer-Tiramisu und Schokoladenküchlein garniert mit frischen Früchten

 

Vegetarisches Menü:

Frühlingssalatvariation mit Nordmeergarnelen und geriebenem Grana Padano
an Granatapfeldressing
xxx
Spargelcremesuppe mit Croutons
xxx
Kartoffelgnocchi mit gebratenem Spargel und Kirschtomaten an Basilikumpesto

xxx
Süßes Zweierlei: Erdbeer-Tiramisu und Schokoladenküchlein garniert mit frischen Früchten

 

Einlass ist um 18.30 Uhr. Dauer der Veranstaltung: ca. 3,5 Stunden. Ticketpreis exkl. Getränke (außer Begrüßungssekt): 49,95 Euro, Kinder bis zwölf Jahre: 30,00 Euro. Tickets sind unter www.reservix.de, im Rathaus, Zimmer 25 sowie an allen bekannten Reservix-Vorverkaufsstellen erhältlich.

 

Buchungshinweis:
Es können sich Platzänderungen ergeben! Rollstuhlfahrer sollen sich bitte im Vorfeld mit dem Veranstalter unter 08731/501125 in Verbindung setzen.

 

Termin:  
Kategorie:   Lesungen
Ort:   Stadthalle Dingolfing



28.05. 2017
Termin:  
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Dorfplatz



29.05. 2017
Beschreibung:  

 

Dr. Wolfgang Feil ist einer der führenden Gesundheits- und Vitalstoff-Experten Deutschlands.

Er berät seit 20 Jahren viele Spitzensportlern, Nationalmannschaften sowie Olympioniken. Somit verfügt Dr. Feil über ein umfangreiches Erfahrungspotential.

Herr Peter Munsonius von der Forschungsgruppe Dr. Feil zeigt im Vortrag neue Wege auf, wie sich der Knorpel durch eine gezielte Ernährung und Nährstoffversorgung wieder stabilisieren kann.

Herr Munsonius ergänzt seinen Vortrag mit Rezepten und Tipps, welche Kräuter und Gewürze Schmerzen senken.

Dadurch verbessert sich die Lebensqualität der Betroffenen deutlich. 

Dr. Feil ist zu diesem Themenbereich Autor mehrere Bücher.

Das Arthrose-Buch von Dr. Feil bildet nicht nur die Grundlage des Vortrags, sondern wird mittlerweile als Standardwerk zum Thema Arthrose & Gelenkschmerzen betrachtet und empfohlen.

Diese „Neue Strategie nach Dr. Feil“  wird heute erfolgreich bei Hüft-, Knie- und Fußgelenksarthrose oder bei Bandscheibenbeschwerden eingesetzt.

Allein in Deutschland sind derzeit knapp 10 Millionen Menschen an Arthrose erkrankt – weitere 20 Millionen Menschen haben bereits geschädigte Gelenkknorpel ohne jedoch Schmerzen zu spüren.

Arthrose ist eine schleichende Erkrankung des Gelenkknorpels, die mit zunehmendem Alter immer größere Beschwerden verursacht.

Termin:  
Kategorie:   Vorträge
Ort:   Stadthalle Dingolfing



29.05. 2017
Beschreibung:  

»Statt immer Menschensätze zu sprechen: endlich U-u-u-u-u zu schreien, um danach ganz normal weiterzumachen, als wäre akustisch gar nichts vorgefallen.« (S. 185)
»Oh Schimmi« ist das Buch zu Teresa Präauers Text beim Bachmannwettbewerb 2015. »Es ist sicher das schrillste meiner Bücher«, schreibt sie im Blog von Dana Grigorcea (www. neue-telegramme.ch). Den Umschlag, auf dem Buchstaben und Zähne golden geprägt sind, hat die Autorin und Künstlerin, wie schon bei ihren früheren Büchern, selbst gestaltet. Schimmi – »getauft englisch: Jimmy, genannt deutsch: Schimmi« (S. 179) – ist ein junger Mann, dem die Zähne golden aus dem Mund blitzen, wenn er lacht. Für Ninni – eine Schönheit in Plüschpantoffeln und Leoprint – macht er sich zum Affen, ständig unterbrochen durch die Kontrollanrufe seiner Mutter. Realität und Fantasie verschwimmen zu einem grellbunten Stadtbild. Bildreich, sprachspielerisch und mit viel Humor zeichnet Teresa Präauer das Bild eines Tropfes, der die Versprechungen der modernen Bilderwelt beim Wort nimmt und auf der Suche nach Männlichkeit durch den Dschungel der Großstadt taumelt.
Über die Autorin:
Teresa Präauer, geboren 1979, studierte Malerei und Germanistik in Salzburg, Berlin und Wien. Ihr Roman »Für den Herrscher aus Übersee« wurde 2012 mit dem aspekte-Literaturpreis für das beste deutschsprachige Prosadebüt ausgezeichnet. Im Herbst 2014 erschien der Künstlerroman »Johnny und Jean«, ausgezeichnet mit dem Droste-Literaturförderpreis und dem Förderpreis zum Hölderlinpreis 2015 und nominiert für den Preis der Leipziger Buchmesse 2015. Sie war 2015 als »Honorary Fellow in Writing« im »International Writing Program« an der University of Iowa, 2016 lehrt sie als S.-Fischer-Gastprofessorin am Peter-
Szondi-Institut der FU Berlin, 2017 als Writer in Residence am Grinnell College in den USA. 

Nähere Informationen unter www.buela.de

 

© Katharina Manojlovic

 

 

Termin:  
Kategorie:   Lesungen
Ort:   Herzogsburg
Obere Stadt 15
84130 Dingolfing



30.05. 2017
Beschreibung:  

 

JUZ Kochen 2

Ihr seid mindestens zu dritt und wollt wissen wie man ein bestimmtes Gericht zubereitet? Gemeinsam kaufen wir ein, kochen und essen gemütlich, wir freuen uns auf euch :-)

 

Termin:  
Kategorie:   Jugend
Ort:   Get2gether



30.05. 2017
Termin:  
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Ums Eck



30.05. 2017
Beschreibung:  

Angesichts der Vielzahl der Kinderbibeln am Markt, stellt sich die Frage: Was ist eine gute und kindgerechte Bibel? Welche Kriterien sind für Eltern hilfreich, um eine passende für das eigene Kind und sein Lebensalter zu finden? Desweiteren zeigt die Referentin an diesem Abend verschiedene Möglichkeiten des kindgerechten Gebrauchs. Wie kann man in der Familie die Kinderbibel gemeinsam entdecken?

Referentin: Gemeindereferentin Andrea Rust, Loiching

Gebühr: 6,00 Euro Einzeln / 8,00 Euro je Paar

Termin:  
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   WiEge, Dingolfing, KEB Geschäftsstelle Pfarrplatz 12



31.05. 2017
Beschreibung:  

mit Singkreis, Dreigesang und Musik

Termin:  
Kategorie:   Vereine
Ort:   Stadtpfarrkirche St. Johannes



01.06. 2017
Beschreibung:  

SO VIEL BEWEGT - NOCH SO VIEL VOR.

 

50 Jahre BMW in Niederbayern haben Gesicht und Ansehen der Region verändert und Wachstum, Fortschritt und Wohlstand gebracht. Wie geht es weiter? Was leisten die BMW Group-Standorte Dingolfing und Landshut für den weltweiten Erfolg der Marke? Was bedeutet das für Niederbayern? Und wie sieht die Mobilität der Zukunft aus?

 

Einen spannenden Überblick bietet die Sonderausstellung in der industriegeschichtlichen Abteilung des Museum Dingolfing.

Lassen Sie sich bewegen!

 

EINTRITT FREI!

 

ÖFFNUNGSZEITEN:

Dienstag - Sonntag: 10 Uhr bis 18 Uhr

Führungen zusätzlich nach Vereinbarung

GESCHLOSSEN:

1.11./24.12./31.12.

 

Informationen zu Parkmöglichkeiten werden demnächst bekannt gegeben!

 

 

Termin:    – 
Kategorie:   Ausstellungen
Ort:   Museum Dingolfing
Obere Stadt 19
84130 Dingolfing



02.06. 2017
Beschreibung:  

 

 

JUZ Fussball 2

Pascal trainiert mit euch in der Dreifachturnhalle für die nächsten Bunt-kickt-gut-Turniere und/oder einfach zum Spass. Jeder ist willkommen!

Termin:  
Kategorie:   Jugend
Ort:   Dreifachturnhalle Höll Ost



03.06. 2017
Beschreibung:  

AP: Parkplatz Unterlangkampfen


SP: Höhlensteinhaus

 


Gesamtgehzeit ca. 5 h

 

 

B. Meier

0160/5540556

Termin:  
Kategorie:   Wanderungen



03.06. 2017
Termin:  
Kategorie:   Sport
Ort:   Am Alten Schulplatz



03.06. 2017
Termin:  
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Foyer Stadthalle



drucken nach oben