Veranstaltungskalender

Hier können Sie gezielt suchen:


Die aktuellsten Termine

01.06. 2017
Beschreibung:  

SO VIEL BEWEGT - NOCH SO VIEL VOR.

 

50 Jahre BMW in Niederbayern haben Gesicht und Ansehen der Region verändert und Wachstum, Fortschritt und Wohlstand gebracht. Wie geht es weiter? Was leisten die BMW Group-Standorte Dingolfing und Landshut für den weltweiten Erfolg der Marke? Was bedeutet das für Niederbayern? Und wie sieht die Mobilität der Zukunft aus?

 

Einen spannenden Überblick bietet die Sonderausstellung in der industriegeschichtlichen Abteilung des Museum Dingolfing.

Lassen Sie sich bewegen!

 

EINTRITT FREI!

 

ÖFFNUNGSZEITEN:

Dienstag - Sonntag: 10 Uhr bis 18 Uhr

Führungen zusätzlich nach Vereinbarung

GESCHLOSSEN:

1.11./24.12./31.12.

Termin:    – 
Kategorie:   Ausstellungen
Ort:   Museum Dingolfing
Obere Stadt 19
84130 Dingolfing



22.11. 2017
Beschreibung:  

 

T a g e s o r d n u n g

 

T a g e s o r d n u n g

 

statt:

 

1.

Genehmigung des öffentlichen Teils des Protokolls der letzten Sitzung

 

 

2.

Informationen

 

 

3.

Bauanträge

 

 

3.1

Bauantrag der Hausbeck & Heidobler GbR auf Nutzungsänderung des Dachgeschosses, Einbau eines Lagers und Aufenthaltsraumes im Erdgeschoss auf dem Grundstück Fischerei 2, Flur-Nr. 269 Gmkg. Dingolfing

 

 

3.2

Bauantrag des Herrn Thomas Huber auf Wohnhaus- und Garagenneubau auf dem Grundstück Rosenstraße 18, Flur-Nr. 1364/1 Gmkg. Teisbach

 

 

3.3

Bauantrag der Eheleute Waldemar und Inna Haan auf Neubau eines Zweifamilienwohnhauses und einer PKW-Garage als Ersatzbau auf dem Grundstück Pappelweg 7, Flur-Nr. 1163/5 Gmkg. Dingolfing

hier: Tekturantrag vom 06.11.2017

 

 

3.4

Bauantrag des Herrn Konrad Viehbeck auf Sanierung und Erweiterung des bestehenden Wohnhauses durch Aufstockung und Wohnflächenerweiterung zu 3 Wohneinheiten auf dem Grundstück Gobener Weg 36, Flur-Nr. 1819/9 Gmkg. Dingolfing

hier: Tekturantrag vom 13.11.2017

 

 

3.5

Bauantrag der Stadt Dingolfing auf Neubau einer Kindertagesstätte mit Tiefgarage auf dem Grundstück Kirchplatz 4, Flur-Nr. 92 Gmkg. Teisbach

 

 

3.6

Vollzug des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG) Antrag auf Erteilung einer immissionsschutzrechtlichen Genehmigung und Antrag auf vorzeitigen Beginn nach § 8a BImSchG zur wesentlichen Änderung einer Anlage nach Nr. 3.24 der 4. BImSchV - hier: Bau und Betrieb des Mitarbeiterparkplatzes Süd-West südlich der KWK-Anlage bei Gebäude 192.0, Werk 2.4 auf den Grundstücken Flur-Nr. 1934/2, 1935/4, 1930, 1931/2, 1931/3 und 3203/1 Gmkg. Dingolfing

hier: Antrag der BMW AG vom 17.10.2017

 

 

3.7

Bauantrag des Herrn Joachim Wagner auf Umbau von bestehenden Büroeinheiten in zwei Beherbergungsbetriebe auf dem Grundstück Daimlerstraße 8 e und 8 f, Flur-Nr. 1761 Gmkg. Dingolfing

 

 

4.

Änderung des Flächennutzungsplanes durch Deckblatt Nr. 32 (GI Teisbacher Felder)

 

 

4.1

Behandlung der eingegangenen Stellungnahmen zum Entwurf

 

 

4.2

Feststellungsbeschluss

 

 

5.

Änderung des Bebauungsplanes "GI Teisbacher Felder" durch Deckblatt Nr. 1

 

 

5.1

Behandlung der eingegangenen Stellungnahmen zum Entwurf

 

 

5.2

Satzungsbeschluss

 

 

 

 

6.

Änderung des Bebauungsplanes "Waldesruh" durch Deckblatt Nr. 21

 

 

6.1

Behandlung der eingegangenen Stellungnahmen zum Entwurf

 

 

6.2

Satzungsbeschluss

 

 

7.

Änderung des Bebauungsplanes "Salitersheim" durch Deckblatt Nr. 15

 

 

7.1

Behandlung der eingegangenen Stellungnahmen zum Entwurf

 

 

7.2

Satzungsbeschluss

 

 

8.

Änderung des Bebauungsplanes "St 2074" durch Deckblatt Nr. 7

 

 

8.1

Behandlung der eingegangenen Stellungnahmen zum Entwurf

 

 

8.2

Satzungsbeschluss

 

 

9.

Änderung des Bebauungsplanes "St 2074" durch Deckblatt Nr. 8

 

 

9.1

Änderungsbeschluss

 

 

9.2

Billigungs- und Auslegungsbeschluss

 

 

10.

Änderung des Bebauungsplanes "Schwedenschanze" durch Deckblatt Nr. 1

Billigungs- und Auslegungsbeschluss über den geänderten Entwurf

 

 

11.

Umgestaltung des Verkehrsknotenpunktes St 2074 / Kreuzstraße / Straubinger Straße in einen Kreisverkehrsplatz

Abschluss einer Vereinbarung mit dem Freistaat Bayern, vertreten durch das Staatliche Bauamt Landshut

 

 

12.

Vollzug der Baugesetze

Änderung des Flächennutzungsplanes durch Deckblatt Nr. 16 und Aufstellung eines Bebauungsplanes "Sondergebiet Bayernpark" mit integriertem Grünordnungsplan;

Schreiben des Marktes Reisbach vom 25.10.2017 zur Beteiligung der Stadt Dingolfing gem. § 4.1 BauGB

 

 

13.

Vorstellung des Winterdienstplanes

 

 

14.

Neubau eines Wohn- und Bürogebäudes mit Tiefgarage an der Bahnhofstraße

Beratung und Beschlussfassung bezüglich der Fassadengestaltung und der Materialwahl für die Innenausstattung

 

 

15.

Wünsche und Anfragen

 

 

 

Die Sitzung ist öffentlich. Jeder hat als Zuhörer Zutritt.

Termin:  
Kategorie:   Sitzungen
Ort:   Rathaus, Kl. Sitzungssaal



23.11. 2017
Beschreibung:  

 Die Veranstaltung "Wahnsinn!" mit Monika Gruber am 23.11.2017 ist restlos ausverkauft!

Termin:  
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Stadthalle



23.11. 2017
Beschreibung:  

14.00 Uhr - Treffen


Eingang Museum Anmeldung bei Marianne Beck Tel.: 08731/6771


auf 30 Personen beschränkt

Termin:  
Kategorie:   Senioren
Ort:   Bürgerheim Dingolfing



23.11. 2017
Beschreibung:  

Tagesordnung

 

 

 

1. Informationen und Beantwortung von Anfragen aus der letzten Sitzung


2. Genehmigung des öffentlichen Teils des Protokolls der letzten Sitzung


3. Stadtmarketing; Zwischenbericht aus der Arbeitsgruppe


4. Errichtung einer Kontakt- und Begegnungsstätte zur Drogenhilfe und Erarbeitung eines Konzepts zur Drogenprävention durch den Verein 1:1


5. Vorstellung und Genehmigung der Vorplanung und der Kostenschätzung zum Neubau der Zweifachturnhalle an der Grundschule St. Josef


6. Änderung des Flächennutzungsplanes durch Deckblatt Nr. 32 (GI Teisbacher Felder)
Behandlung der eingegangenen Stellungnahmen zum Entwurf


7. Änderung des Flächennutzungsplanes durch Deckblatt Nr. 32 (GI Teisbacher Felder)
Feststellungsbeschluss


8. Änderung des Bebauungsplanes "GI Teisbacher Felder" durch Deckblatt Nr. 1
Behandlung der eingegangenen Stellungnahmen zum Entwurf


9. Änderung des Bebauungsplanes "GI Teisbacher Felder" durch Deckblatt Nr. 1
Satzungsbeschluss


10. Änderung des Bebauungsplanes "Waldesruh" durch Deckblatt Nr. 21
Behandlung der eingegangenen Stellungnahmen zum Entwurf


11. Änderung des Bebauungsplanes "Waldesruh" durch Deckblatt Nr. 21
Satzungsbeschluss


12. Änderung des Bebauungsplanes "Salitersheim" durch Deckblatt Nr. 15
Behandlung der eingegangenen Stellungnahmen


13. Änderung des Bebauungsplanes "Salitersheim" durch Deckblatt Nr. 15
Satzungsbeschluss


14. Änderung des Bebauungsplanes "St 2074" durch Deckblatt Nr. 7
Behandlung der eingegangenen Stellungnahmen


15. Änderung des Bebauungsplanes "St 2074" durch Deckblatt Nr. 7
Satzungsbeschluss


16. Umgestaltung des Verkehrsknotenpunktes St 2074 / Kreuzstraße / Straubinger Straße in einen Kreisverkehrsplatz
Abschluss einer Vereinbarung mit dem Freistaat Bayern, vertreten durch das Staatliche Bauamt Landshut


17. Genehmigung des Sitzungskalenders


18. Wünsche und Anfragen

 

 

 

 

Die Sitzung ist öffentlich. Jeder hat als Zuhörer zum öffentlichen Teil Zutritt.

Termin:  
Kategorie:   Sitzungen
Ort:   Rathaus, großer Sitzungssaal



23.11. 2017
Beschreibung:  

 Fitness AG

Termin:  
Kategorie:   Jugend
Ort:   Dreifachturnhalle Höll Ost



23.11. 2017
Beschreibung:  

 "Wir Bürger müssen die Energiewende selber machen!", fordert Journalist Thomas Link. Dazu stellt er den Film "Leben mit der Energiewende 3 - Selber machen" vor. Der Film soll Bürgerinnen und Bürger animieren , ihr Schichsal selbst in die Hand zu nehmen.

 

Frank Farenski beweist als armer Mieter, dass auch er seine private Energiewende hinbekommt. Der ganze Film zeigt Beispiele, wie Bürger und Unternehmen das geschafft haben - von der Kleinsiedlung, über ein Bürgernahwärmenetz bis zum Wirtschaftsbetrieb.

Termin:  
Kategorie:   Vorträge
Ort:   Showroom Stadtwerke Dingolfing GmbH
Technologiezentrum PULS
Bräuhausgasse 33



24.11. 2017
Beschreibung:  

 

 

JUZ Fussball 2

Pascal trainiert mit euch in der Dreifachturnhalle für die nächsten Bunt-kickt-gut-Turniere und/oder einfach zum Spass. Jeder ist willkommen!

Termin:  
Kategorie:   Jugend
Ort:   Dreifachturnhalle Höll Ost



24.11. 2017
Beschreibung:  

 letzte Jahresmeisterschaft

Termin:  
Kategorie:   Sport
Ort:   Schützenheim



24.11. 2017
Termin:  
Kategorie:   Sport
Ort:   Schießsportzentrum der VSG



24.11. 2017
Termin:  
Kategorie:   Feste und Feiern
Ort:   Postbräu, Bruckstraße 7



25.11. 2017
Beschreibung:  

 geschlossene Veranstaltung

Termin:  
Kategorie:   Feste und Feiern
Ort:   Stadthalle



25.11. 2017
Beschreibung:  

 

Salzburg und Hellbrunn

 

Termin:  
Kategorie:   Verschiedenes



25.11. 2017
Beschreibung:  

( Frühbucherrabatt !)

Termin:  
Kategorie:   Vereine
Ort:   Sparkasse Dingolfing, Marienplatz



25.11. 2017
Termin:    – 
Kategorie:   Vereine
Ort:   Sparkasse Dingolfing, Marienplatz



25.11. 2017
Beschreibung:  

 

Samstagsturnier Get2gether Kicker-Turnier, Startgebühr 1,-€, zu gewinnen gibts Sachpreise!! Anmeldung bitte persönlich.

 

Termin:  
Kategorie:   Jugend
Ort:   Get2gether Dingolfing



26.11. 2017
Termin:  
Kategorie:   Sport
Ort:   Schießsportzentrum der VSG



27.11. 2017
Beschreibung:  

 

Schmuck-Café Logo

In gemütlicher Atmosphäre basteln wir unsere eigenen Schmuckstücke: Ketten, Armbänder oder Ohrringe werden mit verschiedenen Techniken hergestellt.

Heute mit Kronkorken.

Anmeldung im Jugendzentrum.

Teilnahmegebühr 2€ pro Veranstaltung, bei Teilnahme an allen Veranstaltungen 5€.

 

 

Termin:  
Kategorie:   Jugend
Ort:   Jugendzentrum Dingolfing



27.11. 2017
Beschreibung:  

"Wort Gottes für Dich!" IV - Bibelprojektreihe zur Erschließung der Botschaften der Heiligen Schrift als Hilfe für ein gelingendes und glückliches Leben

 

Referent: Pfarrer Hasso von Winning, Evang. Christuskirche Straubing

 

Anmeldung: erforderlich online bei der Veranstaltung oder Tel. 08731/74620

Gebühr: freiwillige Spende erbeten

Termin:  
Kategorie:   Wanderungen
Ort:   Pfarrsaal St. Josef, Höllerstr. 4, 84130 Dingolfing



27.11. 2017
Beschreibung:  

 

Der Universalkünstler Anton Kirchmair -Sänger, Zeichner, Bildhauer und Schriftsteller- lebt mit seiner Frau Martha unmittelbar an der bayerisch - tschechischen Grenze, in Marchhäuser, einer Einöde wie die Leute sagen, einem Paradies wie er sagt. Auf Einladung der Kulturini und des bücherladen tritt Anton Kirchmair am Montag, 27. November, im Dingolfinger Bruckstadel auf.
Einst verlief hinter dem Grundstück des Künstlers die Todeszone des Eisernen Vorhangs. Viele Menschen gibt es nicht mehr hier, "aber den Luchs und manchmal den Wolf, auch den Elch, die wilde Sau und den Auerhahn und dann meine Freunde, die Kreuzottern. Manchmal steht der Hirsch vor mir, aufrecht und voll Ruhe, mit mächtigen Geweih und wir schauen uns an."                                                                                               
Anton Kirchmair ist 1943 in München zur Welt gekommen.  "Das Zitherspiel meines Vaters, das Heulen der Sirenen, das Detonieren der Bomben waren die Lieder an meiner Wiege. Davor eine feuchte Windel gegen den Staub der berstenden Häuser. Nach dem Krieg war die Stadt still, ohne Farben, ohne Bewegungen, voller Ruhe und Frieden." Daran denkt Anton Kirchmair gerne, denn "die Stadt hat uns Kindern gehört".(zitiert nach Süddeutsche vom 4.7.2017).
In Dingolfing wird Kirchmair von dieser Kindheit erzählen und lesen, einer Kindheit, die in einer von Tod und Zerstörung gezeichneten Stadt den Kindern eine heute kaum vorstellbare Freiheit offenbarte. Und diese (verlorene) Freiheit der Jugend ist bis heute ein zentrales Anliegen Kirchmairs: "Das Schwimmen in der Isar, die Köpferer von den Brücken im Flaucher und am Tierpark und dann vom Georgenstein, als dieser noch kühn und frei stand, das Schwimmen durch die Wasserfälle, das Gehen über dem Eis, das Wissen um die Gefahren und um die Möglichkeiten, ihnen zu begegnen, das haben uns diejenigen beigebracht, die nicht vom Krieg zerschossen waren. Heute leben die Kinder in permanenter Aufsicht. Das ist eine der Tragödien unserer Gesellschaft."
Anton Kirchmair liest nicht nur,  er erzählt, er inszeniert seinen Auftritt. Er  artikuliert, malt mit den Lauten, und schweigt an den richtigen Stellen. Dann holt er die Gitarre hervor und singt. Schöne, ruhige Lieder vom Tod und einem kohlschwarzen Rappen, nicht nur der Zeit um 1945 und dem November entsprechend. 

Vorverkauf: bücherladen am Marienplatz, Tel. 08731.40153 - www.buela.de und Abendkasse.

Einlass: 19.30 Uhr

 

Termin:  
Kategorie:   Vorträge
Ort:   Informationszentrum im Bruckstadel



drucken nach oben