Bei der Stadt Dingolfing und im örtlichen Buchhandel erhältlich

63. Storchenturm erschienen

Storchenturm Nr. 63

Der neue Storchenturm, herausgegeben von der Stadt Dingolfing, widmet sich dem Schaffenswerk des Malers und Grafikers Helmut Dannenberg (1910-1991). Der Katalog ist anlässlich der im Museum gezeigten Sonderausstellung erschienen. Dannenberg war nach dem 2. Weltkrieg bei der Firma Glas GmbH, Sämaschinen-Fabrik, Roller- und Automobilfirma, als Werbegrafiker beschäftigt. 50 Jahre sind seit der Übernahme der Firma Glas durch die BMW Group vergangen (1967-2017). Ein würdiger Anlass für eine Retrospektive auf den Grafiker und Privatmaler Helmut Dannenberg. Der Katalog ist inhaltlich in zwei Bereiche geteilt. Der erste Teil zeigt das künstlerische Gesamtkunstwerk des Malers: Aquatinta, Ölbilder, Aquarelle, Radierung, Dekormalerei, Kirchenbau. Der zweite Teil zeigt einen Großteil des umfangreichen grafischen Werkes, das Helmut Dannenberg bei der Fa. Glas geleistet hat, dokumentiert in Prospekten, Plakaten und Zeitschriften.

Der Katalog als Heft 63 der Zeitschrift „Der Storchenturm“ ist zum Preis von 8,00 Euro erhältlich bei der Stadt Dingolfing und im örtlichen Buchhandel.

drucken nach oben